Dienstag, 23. August 2011

Badische Zeitung: Hinter vielen Abofallen steht eine Person

My-Donwloads.de, Kochrezept-Sammlung.de, Routenplaner-Service.de, Gedichte-Download.de: Hinter all diesen Webseiten, die Verbraucherschützer als Abofallen kritisieren, steckt ein Mann: Michael Burat.

Der 36-Jährige zählt zum innersten Zirkel des sogenannten Frankfurter Kreisels, einem Geflecht aus dubiosen Rechtsanwälten, wechselnden Geschäftsführern und Inkassofirmen.

Quelle & vollständiger Artikel: Badische Zeitung

LG Düsseldorf: Nennung von Firmennamen in Title-Tags für Meinungsforum zulässig

In einem Rechtsstreit des Vereins Antispam e.V. gegen die Firma "Neue Branchenbuch AG" hat das Landgericht Düsseldorf ein wegweisendes Urteil in Sachen Meinungsfreiheit gefällt.

Zum Artikel: AntiSpam e.V.

Megapreis AG und diverse Abofallenseiten seit Tagen offline

Im Januar des letzten Jahres schrieb ich einen Artikel zum Thema Megapreis AG und wunderte mich über die illustre Zusammensetzung des Vorstandes, da es sich um die bekannten Abzocker des bekannten Netzwerkes handelt. Zur Erinnerung hier noch einmal der Handelsregisterauszug, der ob der Personalien kaum noch Fragen offen ließ:


Es handelt sich hier um eine der wenigen Unternehmungen der umtriebigen Abzocker, bei der es noch keine personelle Änderung / Umfirmierung / etc. gibt. Seit einigen Tagen aber ist die Website allerdings nicht mehr erreichbar. So erscheint beim Aufruf der Seite www.megapreis.ag lediglich eine 404-Fehlermeldung:


Dumm, dass man den Webmaster nicht informieren kann, da keine Mailadresse hinterlegt wurde. Komisch, dass die werte Aktiengesellschaft nicht einmal in der Lage ist, eine Information für die Kunden auf der Startseite zu posten. Immerhin wird auf telefonische Nachfrage mitgeteilt, dass es sich um technische Probleme handele, die nicht vor dem kommenden Freitag behoben sein würden.

Schaut man sich rein spaßeshalber mal an, welche Seiten neben der Megapreis AG noch so auf dem rumänischen Server der Abzocker liegen, (Anm: nach Aufruf der Seite oben auf "Shared" klicken) so wundert es kaum, dass einige der bekannten, mittlerweile abgehalfterten Abofallen der Münchner Abzocker Abdullah Saleh und Matthias Müller (Digitale Welten GmbH, vormals: mymovies online GmbH) ebenfalls ins Leere bzw. zu Parking-Seiten führen.

Tja, Online-Shops haben es offenbar gerade sehr schwer, wie Gulli.com (Portal der Inqnet GmbH, Wien) berichtet:

Eine neue deutschsprachige Hackergruppe sagt großen Unternehmen den Kampf an. Das sogenannte „0xx0 – Team“ gab am Sonntagmittag bekannt, dass man unter anderem den kompletten Server des bekannten Online-Shops K&M Elektronik kompromittieren konnte und dabei die persönlichen Daten der 840.000 Kunden stahl. Offenbar sind die Hacker nicht im Begriff die Datenbank im Netz zu publizieren.

Quelle & vollständiger Artikel: Gulli.com

Ob hier Zusammenhänge bestehen? Zeitlich gesehen sind diese definitiv gegeben. Warten wir einfach mal ab, wie sich das weiterentwickelt...