Dienstag, 29. September 2009

L & H GmbH unter der Firmenanschrift nicht mehr erreichbar?

Täglich erreichen mich mehr Mails mit der Info, daß Einschreiben, welche an die L & H GmbH gerichtet wurden, als unzustellbar zurückgesandt wurden. Auch im Sat 1-Forum werden diese Stimmen lauter und lauter. Da hier definitiv auch Leser aus dem Raum Hannover mitlesen würde ich mich über eine Mitteilung freuen, ob an der Färberstr. 3 in Hannover überhaupt noch ein Firmenschild der L & H GmbH prangt oder ob die L & H GmbH mittlerweile, wie vermutet, ausgeflogen ist. Jene, die ein Einschreiben / Rückschein an die L & H GmbH sandten und den vorgenannten Hinweis erhielten möchte ich bitten, mir einen Scan per Mail zu schicken. Vielen Dank vorab!

Kommentare:

  1. Die Deutsche Post AG hat das Postfach von denen gekündigt!!!

    AntwortenLöschen
  2. Es wurde in letzter Zeit sehr unregelmäßig geleert und die Deutsche Post AG hatte große Schwierigkeiten die vorhandenen Sendungen an den berechtigten Empfänger zuzustellen. Da der Zustand nicht kurzfristig geändert wurde, haben die dann diesen Schritt gewählt. Woher ich das weiß? Aus Kreisen der Geschäftsführung, zu denen ich nicht gehöre, um gleich Missverständnissen vorzubeugen. Die Post geht jetzt an den noch Geschäftsführer, der diese dann an RA Hasenbäumer weiterleitet von dem er eh während seiner Tätigkeit schon die meisten "Regieanweisungen" erhalten hat. Spätestens zum Jahresende gibt er übrigens die Geschäftsführertätigkeit auf.

    AntwortenLöschen
  3. Es beeindruckt mich immer wieder, was für Informationen hier so zusammen fließen.
    Da keimt echte Hoffnung auf, das sich dieses Mal die viel zitierte "Community" erfolgreich gegen die sogenannten "Rechtsanwälte" und Abzocker erfolgreich zu Wehr setzt.

    John Doe

    AntwortenLöschen