Sonntag, 7. August 2011

[Überschrift gemäß Einstweiliger Verfügung 6 O 351/11 entfernt]Thema: Sweed - und dessen Vertriebswege

[Passus gemäß Einstweiliger Verfügung entfernt]
[Passus gemäß Einstweiliger Verfügung entfernt]
Die Seite sweed.to weist im Impressum eine Ole Ltd. mit Sitz in Hong Kong aus. Eigentlich könnte dort auch Digitale Welten GmbH (vormals: mymovies GmbH) der umtriebigen Abzocker Müller & Xxxxx stehen, denn niemand anders als diese Kriminellen stecken hinter dem Webangebot. Schaut man sich mal an, auf welchem Server diese Seite liegt, so trifft man natürlich auf den rumänischen Server, auf dem auch heute noch die berühmt-berüchtigten Abofallen wie z.B. antivirus-security.net, netarena.tv, casting.ag, quiz.tv oder gar movie-tester.com liegen. Übrigens: auch die megapreis.ag - eine gemeinsame Unternehmung von Müller, Xxxxx und Babenhauserheide in Form einer Aktiengesellschaft - liegt auf exakt dem gleichen, seit langem bekannten Server der Abzocker.

Zurück zur "Kräutermischung" mit Namen Sweed: in einer gemeinsamen Presseerklärung des Bundeskriminalamtes (BKA) sowie der Drogenbeauftragten der Bundesregierung wird ausdrücklich vor dem Konsum von sogenannten "Legal Highs" wie z.B. Sweed gewarnt.

Kein Wunder, denn niemand weiß um die Zusammensetzungen, die in den "Kräutermischungen" tatsächlich enthalten sind. Es ist ein Katz- und Mausspiel mit den Behörden: werden verbotene Substanzen nach umfangreichen Laboranalysen vorgefunden, so wird die jeweils im Verkauf befindliche Version verboten und fällt unter das Betäubungsmittelgesetz (BTMG). Doch blitzschnell gibt es einen Nachfolger, den es erst einmal erneut zu überprüfen gilt. So auch im konkreten Beispiel namens Sweed: die erste Version (Sweed Classic) wurde mit Wirkung zum 21. Januar 2011 verboten und durch die Version namens "Sweed" ersetzt. Auch die Version "Platin" wurde zum 21. Januar 2011 verboten. Eine interessante Abhandlung zu Sweed findet man übrigens hier.

Kommen wir nun zu den Vertriebswegen um die Brücke zurück zu den bekannten Abzockern zu schlagen:

[Passus gemäß Einstweiliger Verfügung entfernt]

[Passus gemäß Einstweiliger Verfügung entfernt]
Die als Inkassosachbearbeiter/innen eingestellten Mitarbeiter wurden nun mit Feinwaage, Mundschutz und Einmalhandschuhen ausgestattet und hatten den Auftrag, das Sweed in einem fensterlosen Kellerraum in Verpackungseinheiten von 3 Gramm  abzupacken. Hierzu standen entsprechende Klarsichttütchen zur Verfügung. Danach wurden die Verkaufseinheiten in handelsübliche Briefumschläge gesteckt, mit Briefmarken versehen und in den Postausgang gegeben. Ein Azubi hat die Ware dann mit der normalen Hauspost zur Post verbracht.

[Passus gemäß Einstweiliger Verfügung entfernt] Hier gab Frank Babenhauserheide seinen Inkassomitarbeitern den Arbeitsauftrag, den Inhalt in die vorhandenen, leeren Klarsichttütchen mit der Aufschrift "Sweed" umzupacken. Diese umgelabelte Ware wurde dann ebenfalls aus Vlotho an die Konsumenten versandt.

Im Februar diesen Jahres wollte dann ein männlicher Mitarbeiter der WEB Gesellschaft für Forderungseinzug sein Gewissen erleichtern und informierte telefonisch -aber dummerweise anonym- die Drogenfahndung über die Geschehnisse vor Ort. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld eröffnete zunächst ein Ermittlungsverfahren, stellte dieses aber nach kurzer Zeit wieder ein. Bei dieser männlichen Person kann es sich eigentlich nur um Strohmann Andreas Schilling handeln, der nachweisbar bei den Verpackungsvorgängen beteiligt gewesen und weiterhin der einzige männliche Mitarbeiter vor Ort war und zu dem Zeitpunkt mal wieder das Unternehmen des Babenhauserheide verlassen hatte. Heute scheint er dort zumindestens zeitweise wieder aktiv zu sein.

[Passus gemäß Einstweiliger Verfügung entfernt]
Muss nun noch erwähnt werden, dass die Vorkasse-Zahlungen von Sweed auf eine altbekannte Abzocktarnfirma namens RS Web Services erfolgt?

Ich bin mal auf die Reaktionen der Abzocker ob dieses Artikels gespannt und wage zu prognostizieren: es folgt (mal wieder) ein Law Hunting in Reinkultur. Es sei denn, sie haben aus der Vergangenheit gelernt, was ich aber für unwahrscheinlich halte.

Übrigens, Herr Schilling: schade, dass Sie im Februar diesen Jahres nicht den Arsch in der Hose hatten unter Ihrem Klarnamen auszupacken, dann wäre dieser Artikel überflüssig gewesen und das Risiko, möglicherweise Menschenleben auf dem Gewissen zu haben, minimiert. Sweed kann nämlich, wie jede andere Droge auch, deren Inhaltsstoffe unbekannt sind, tödlich sein. Aber das wissen Sie ja.

[Hinweis] Gemäß der Einstweiligen Verfügungen des Frank Babenhauserheide (6 O 351/11) sowie der Rechtsanwältin Corinna Lubbe (6 O 350/11) wurde vom Landgerichts Bielefeld -wegen der Dringlichkeit ohne vorangegangener Verhandlungen- beschlossen, dass meine nun gelöschten Textpassagen aus dem Artikel zu entfernen seien. Dieser richterlichen Anordnung komme ich selbstverständlich nach.

Die Dringlichkeit ergibt sich laut Beschluss wie folgt:

[Zitat]"Die Dringlichkeit ergibt sich vorliegend unmittelbar aus der vom Antragsgegner veröffentlichten großen Zahl der Aufrufe des Artikels von über 178.000 Aufrufen".[/Zitat]

Schade, dass die Staatsanwaltschaft Bielefeld hier derart schlampig gearbeitet und sich nicht einmal die Mühe gemacht hat, diese vermeintliche Zahl zu hinterfragen oder sich von der Gegenseite beweisen zu lassen. Sie hätte schnell beweisbar herausgefunden, dass der Artikel nicht einmal 300 mal aufgerufen wurde... 


Durch die vermeintliche "Dringlichkeit" kam es leider zu keiner mündlichen Anhörung, sondern die beiden von Verkehrsanwalt Ralf Hasenbäumer gestellten Anträge wurden einfach so durchgewunken. Man verlässt sich in einem solchen Falle auf die Eidestattlichen Versicherungen der Antragsteller, mit nichts etwas zu tun zu haben. Auf diese werde ich in Kürze gesondert reagieren.

Kommentare:

  1. Zitat:
    "also ich bin mit sweed garnicht zufrieden ich sollte das geld auf das konto überweisen Kontoinhaber: RS Web Service GmbH & Co. KG
    Konto: 15384
    BLZ: 51230800
    Bank: Wirecard Bank AG"

    Quelle:
    h**p://www.facebook.com/SWEED.to/posts/179284935429694

    Zitat:
    "Jedenfalls hat die Horsedealer-Gang inzwischen auch den Weg zur Wirecard-Bank gefunden."

    Quelle:
    http://inside-megadownloads.blogspot.com/2010/08/neue-mahnwelle-der-web-inkasso-fur.html?showComment=1281438549623#c7696662977147574479

    AntwortenLöschen
  2. Brief-Rückseite:
    http://www.drogen.bz/kraeutermischungen/sweed/attachment/sweed-lieferverpackung-geoeffnet/

    Zitat Poststempel: "Messe München International"
    Quelle (anscheinend anderer Sweed-Brief, Vorderseite):
    http://img.webme.com/pic/l/live-video/sweed1.jpg
    Via:
    h**p://live-video.de.tl/sweed.htm

    Zitat:
    "SWEED kam bei mir als unscheinbarer Brief (soger noch mit richtiger Briefmarke! ;-) ) ohne Absender auf der Vorderseite.
    Und auf der Rückseite ist lediglich ein kleiner Aufkleber “Deutscher Dienstleister: RS WEB SERVICE…”."
    Quelle:
    h**p://www.legal-highs.info/sweed/#comment-6841

    AntwortenLöschen
  3. "Die Staatsanwaltschaft Bielefeld eröffnete zunächst ein Ermittlungsverfahren, stellte dieses aber nach kurzer Zeit wieder ein."

    So ergeht's der Konkurrenz:
    http://www.abzocknews.de/2011/08/05/rauschgiftfahnder-stoppen-internethandel-mit-krautermischungen/

    AntwortenLöschen
  4. Übereinstimmungen zwischen Abofalle Antivirus-Security.net und Drogenseite Sweed.to in der Alexa-Statistik

    AntwortenLöschen
  5. Werbung für Sweed.to

    "Und ich bin nur über Kino.to auf das Kraut auf merksam geworden"
    Quelle:
    http://www.drogen.bz/kraeutermischungen/sweed/

    Sweed.to wird z.Z. auch (unten) auf der Warez-Seite hoerbuch.in beworben (Screenshot).

    Werbelink:
    h**p://tracking.to/sweed/get_link.php?cache=1202854&auth=2ab9e92bb5f78595&subID=hbbenterbanner

    Werbemittel:
    http://www.sweed.to/affiliates/img/468X60.gif

    Alexa-Vergleich

    Werbung über Google: Screenshot (Crop)

    Google-AdWords-Link:
    h**p://www.google.de/aclk?sa=L&ai=CWDI1WbQ_TsiWE8WIOraP0N0DuKyQ5AGIvNC4F-vjoaUKCAAQASgCULS12eUBYJXaiIKYB8gBAakCVoGnv4gFuD6qBBNP0K3jwXW48V9XwZHd9UT6ztn-ugUTCMbene24v6oCFQ6ODgodrxwz78oFAA&rct=j&q=sweed&ei=WbQ_TobOEY6cOq-5zPkO&sig=AOD64_1yVrZdq1mpnYcCuaAL91rFsvHd2A&sqi=2&ved=0CAgQ0Qw&adurl=http://www.sweed.to/get_link.php%3Fcache%3D9781817%26id%3D4435%26auth%3D26c40b063c166e75%26subID%3Dsasgoo&cad=rja

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben jüngst auch etwas über diese sog. Legal Highs geschrieben, siehe
    http://gegen-abzocke.blogspot.com/2011/08/rtl-nachjournal-uber-legale-drogen-wie.html

    Im Grunde gibt es ja nur drei Möglichkeiten, welche Auswirkungen diese mutmasslich legalen Drogen haben.
    - Entweder wird der Käufer betrogen, da sie komplett wirkungslos sind.
    - Der Käufer begibt sich in enorme Gefahr, da irgendwelche Substanzen erhalten sind, die irgendwie (im schlimmsten Fall tödlich) enden.
    - oder der Käufer macht sich strafbar, da die enthaltenen Substanzen eben doch dem BtmG unterliegen.

    Übrigens braucht man sicherlich nicht lange warten, bis auch hier die Verkäufer oder Affiliates die Kommentare zuspammen, wie wunderbar dieses (legalen?) Drogen doch seien.

    MfG

    AntwortenLöschen
  7. "OLE LTD.
    FLAT G, 20/F,
    TUNG NING BLDG,SHA TIN CENTER
    2-16 WANG POK ST
    HONG KONG"

    Quelle:
    h**p://www.sweed.to/impressum.php
    Vgl.:
    http://www.ole-ltd.hk/

    Die Firma taucht anscheinend noch woanders auf:

    "Sie haben sich ... bei unserem Projekt
    CineTrailer zu einem Abonnement mit folgenden Daten angemeldet.
    ...
    Viele Grüße,
    Mobilewap Serviceteam
    ______________________________
    Online Live Entertainment LTD.

    FLAT G, 20/F,
    TUNG NING BLDG, SHA TIN CENTER
    2-16 WANG POK ST
    HONG KONG"

    Quelle:
    http://forum.computerbetrug.de/threads/mein-sohn-hat-sich-abos-eingefangen.30787/#post-308364

    Vgl.:
    h**p://mobilewap.biz/

    "ns.quah.ro"
    Quelle:
    http://www.robtex.com/dns/mobilewap.biz.html#summary

    AntwortenLöschen
  8. Ergänzung zum Kommentar 11. August 2011 12:48

    Die erwähnte Seite mobilewap.biz ist verschwunden, gestern war sie noch da:
    "404 Not Found"
    Quelle:
    h**p://mobilewap.biz/

    "Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den zuständigen
    Dienstanbieter:
    Online Live Entertainment LTD.
    service@mobilewap.biz
    01805 013128"

    Quelle:
    http://www.computerbase.de/forum/showpost.php?p=8966935&postcount=22

    Suche nach der Telefonnummer ergibt:
    "Message Mobile GmbH Trailer_VideoAbo 01805-013128 admin ole-ltd.hk"
    Quelle (PDF):
    www.talkline.de/downloads/agb/mehrwertdiensteanbieter.pdf

    AntwortenLöschen
  9. "NS1.QUAH.RO"
    Quelle:
    http://whois.domaintools.com/mobilewap.biz
    Screenshot

    AntwortenLöschen
  10. Bravo Herr Rechtsanwalt. Tja Fricke langsam wird es doch sehr dünn...

    AntwortenLöschen
  11. Hab gehört Fritzmann sei sehr viel in Asien unterwegs in letzter Zeit.

    AntwortenLöschen
  12. Claus, sorry, aber ein Staatsanwalt hat leider nichts, abder auch gar nichts mit einer Einstweiligen Verfügung zu tun...

    AntwortenLöschen
  13. "digitale-welten.biz...
    Ole-ltd.hk, ... and at least 22 other hosts share mail servers with this domain."
    Quelle: Screenshot 1

    "Digitale Welten GmbH...
    affilinext.com...
    sweed.to, ... mobilewap.biz and at least 34 other hosts share mail servers under another name with this domain."
    Quelle: Screenshot 2

    AntwortenLöschen
  14. "Netfusion Ltd.

    Der Geschäftsführer der Netfusion Ltd. ist Thomas O***. Vorher waren das noch Matthias M*** und Abdulla S***.
    Amtsgericht München Aktenzeichen: HRB 158483: Bekannt gemacht am: 10.10.2007 12:00 Uhr
    ...
    Ausgeschieden sind Matthias M*** und Abdulla S*** allerdings nur aus der deutschen Niederlassung in München. Verantwortlich sind sie aber nach wie vor, denn entgegen der Eintragung im Handelsregister München sind im britischen Handelsregister die Herren M*** (Director-Id=15355913) und S*** (Director-Id=15355914) weiterhin als Geschäftsführer der Netfusion Ltd. (Company-Id=05303101) eingetragen."

    Quelle:
    http://fraudinfo.site88.net/templates/scro.htm#7

    "Die Spuren führen zu Herrn Thomas O***, Geschäftsführer der BWA Büroservice GmbH & Co. KG, welcher wiederum die RS Web Services GmbH & Co. KG gehört."

    Quelle:
    http://www.abzocknews.de/2009/06/16/zdf-wiso-vom-15-06-09-uber-die-abzocke-auf-antivirus-security-net-kino-to-video/

    "Die mittlerweile verbrannte mymovies-online GmbH der Herren M*** & S*** firmiert um in Digitale Welten GmbH"

    Quelle:
    http://inside-megadownloads.blogspot.com/2010/07/aus-mymovies-online-gmbh-wird-digitale.html

    AntwortenLöschen
  15. Ob es sich da einen Zusammenhang gibt?

    "Netfusion Ltd.
    (Ltd Co. Reg# 648864)

    SPAIN...
    Palma de Mallorca
    ...
    CARIBBEAN...
    Tortola, British Virgin Islands."

    "Hostname www.netfusion.ws
    Internetdienstanbieter 1&1 Internet AG
    ...
    Land Großbritannien"

    Quelle:
    Screenshot

    AntwortenLöschen
  16. "Es ist ein Katz- und Mausspiel mit den Behörden: werden verbotene Substanzen nach umfangreichen Laboranalysen vorgefunden, so wird die jeweils im Verkauf befindliche Version verboten"

    Der österreichische Gesetzgeber begegnet diesem Katz- und Mausspiel anscheinend nun wie folgt:

    "Die Auswirkungen des Konsums reichen von Kreis-
    laufversagen, Psychosen, Wahnvorstellungen, Muskelzerfall bis hin zu Nierenversagen.
    ...
    Mit einer Novelle der Verordnung zum Arzneimittelgesetz hat das Bundesministerium für Gesundheit Mitte Mai 2011 das Inverkehrbringen bestimmter Substanzklassen von Legal-High-Produkten verboten. Es handelt sich um Stoffe, die sich von fünf definierten chemischen Grundgerüsten ableiten lassen. Mit der Novelle soll vor allem der Handel mit cannabinomimetischen Stoffen (in den so genannten Kräutermischungen enthalten) eingedämmt werden."

    Quelle:
    http://www.bmi.gv.at/cms/BMI_OeffentlicheSicherheit/2011/07_08/files/DROGEN.pdf

    AntwortenLöschen
  17. Wie man auf demselben Server sieht, gibt es wohl demnächst von der Digitale Welten GmbH ein Antivirusprogramm für Android-Smartphones.

    Ob die dann schon umgezogen sind?

    AntwortenLöschen
  18. Die Adresse der dubiosen Firma Netfusion Ltd. (Niederlassung München, GF: Thomas O***) stimmt überein mit der Adresse im Whois der Seite Tondaworld.com.

    "digitale-welten.biz, elicious.de, ... and at least 28 other hosts use mail.tondaworld.com as a mail server under another name."

    Quelle:
    http://www.robtex.com/dns/mail.tondaworld.com.html#summary

    AntwortenLöschen
  19. Selbe Straßenadresse wie Digitale Welten GmbH:
    "Musixcard GmbH"
    Quelle:
    http://www.firmenwissen.de/az/firmeneintrag/82031/8330386564/MUSIXCARD_GMBH.html

    Diese Firma steht auch (mit anderer Adresse) in diesem Impressum:
    http://musixcard.de/impressum.php

    "mail.musixcard.de has one IP number (91.228.249.34) , but the reverse is mx.quah.ro.
    Mx.e-bizz.ro, mail.freedom.to, mail.affilinext.com, mail.sweed.to, mx.quah.ro and at least one other host point to the same IP."

    Quelle:
    http://www.robtex.com/dns/mail.musixcard.de.html#summary

    Siehe auch:
    http://affilipeople.com/impressum.php
    http://efilter.tv/impressum.php
    http://www.robtex.com/ip/81.196.172.42.html

    AntwortenLöschen
  20. "Bch Trading Company...
    Pharmaceutical Chemicals...
    Hong Kong"
    Quelle:
    http://businesslist.com/search/international/hongkong/detailview/biz/12708/bch-trading-company/

    Ob es da eine Zusammenhang gibt?

    "BCH Trading GmbH & Co. KG
    Alte Landstr. 25, 85521 Ottobrunn"
    Quelle

    "RS Web Services GmbH & Co. KG
    Alte Landstr. 25, 85521 Ottobrunn"
    Quelle

    AntwortenLöschen
  21. Enthält Link auf Facebookseite von "NAVY Force" (navyforce.net, Impressum davon: Digitale Welten GmbH):
    http://de-de.facebook.com/people/Thomas-Ottilinger/100000688763623

    AntwortenLöschen
  22. "RS Web Services GmbH und Co. KG
    Bayern
    Amtsgericht München HRA 93087
    Ottobrunn "
    Quelle:
    http://www.handelsregister1.com/RS-Web-Services-GmbH-Und-Co.-KG.html

    "BCH Trading GmbH und Co. KG
    Bayern
    Amtsgericht München HRA 94375
    Ottobrunn "
    Quelle:
    http://www.handelsregister1.com/BCH-Trading-GmbH-Und-Co.-KG.html

    "BCH Trading GmbH & Co. KG
    ...
    6. Management
    1. xxxxx, xxxxx Geschäftsführer
    ...
    7. Gesellschafter / Eigentümer
    1. xxxxx Komplementär
    2. xxxxx, xxxxx Gesellschafter
    3. xxxxx, xxxxx Kommanditist"
    Quelle:
    http://www.firmenwissen.de/musterfirmenprofil.html?crefoId=8330397552

    Suche nach "thomas ottilinger ottobrunn" bei firmenwissen.de ergibt:
    "BCH Trading GmbH & Co. KG
    Allgemeine Sekretariats- und Schreibdienste
    85521 Ottobrunn
    ...
    BWA Büroservice GmbH
    Allgemeine Sekretariats- und Schreibdienste
    85521 Ottobrunn
    Bundesrepublik Deutschland"

    Quelle:
    http://www.firmenwissen.de/ergebnis.html?phrase=thomas+ottilinger+ottobrunn&formId=searchform&sortMode=0&sortOrder=1&countryIds=1&countryIds=22&countryIds=27&countryIds=18

    "Bch Trading Company - Hong Kong
    ...
    Pharmaceutical Chemicals (From USA & Germany)"
    Quelle:
    http://www.hktdc.com/sourcing/hk_company_directory.htm?companyid=1X02BUMW&locale=en

    AntwortenLöschen
  23. Bei der BCH Trading GmbH & Co. KG habe ich mich gefragt, was die Abkürzung "BCH" bedeuten könnte. Abkürzungen sind natürlich i.d. Regel nicht eindeutig, Wikipedia liefert u.a.:
    "Stands for Biochemistry or Biology and Chemistry in many universities"
    Quelle:
    http://en.wikipedia.org/wiki/BCH

    Bei einer gleichnamigen Firma in Hong Kong steht z.B. etwas passendes:
    "Bch Trading Company - Hong Kong
    ...
    Nature of Business: Exporter ...
    Product/Service Range: ... Pharmaceutical Chemicals (From USA & Germany)"
    Quelle:
    http://www.hktdc.com/sourcing/hk_company_directory.htm?companyid=1X02BUMW&locale=en

    Das würde ich so interpretieren, dass pharmazeutische Chemikalien von den USA und von Deutschland aus zu dieser Firma in Hong Kong geliefert werden und von dort aus wieder exportiert werden. Wäre das für die Produkt-Lieferungen nicht ein Umweg? Wird dieser also vielleicht abgekürzt?

    Interessant sind bestimmt auch die steuerlichen Aspekte, insbesondere, falls sich eine physikalische Existenz der OLE Ltd, HK. (Sweed.to, mobilewap.biz) nicht nachweisen lässt.

    Zu der RS Web Services* GmbH & Co. KG (* Mehrzahl) ist mir noch aufgefallen, dass anscheinend der Aufdruck auf der Rückseite der Sweed-Briefe abweicht: "RS WEB SERVICE GMBH (Einzahl). Soll damit die Herfunft der Briefe verschleiert werden? Die Straßenanschrift jedenfalls scheint zu passen. Über die Kontonummer bei der Wirecard Bank müsste man das aber eindeutig klären können.

    AntwortenLöschen
  24. BCH Trading GmbH & Co. KG, Ottobrunn, Landkreis München, Alte Landstraße 25, 85521 Ottobrunn.(Erbringung allgemeiner Bürodienstleistungen, sowie Groß- und Außenhandel sofern diese Tätigkeiten keiner Erlaubnis bedürfen.). Kommanditgesellschaft. Geschäftsanschrift: Alte Landstraße 25, 85521 Ottobrunn. Jeder persönlich haftende Gesellschafter vertritt einzeln. Jeder persönlich haftende Gesellschafter ist befugt, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte vorzunehmen. Persönlich haftender Gesellschafter: BWA Büroservice GmbH, Ottobrunn (Amtsgericht München, HRB 175826).

    AntwortenLöschen
  25. "Persönlich haftender Gesellschafter: BWA Büroservice GmbH, Ottobrunn"

    Und der BWA Büroservice GmbH, Ottobrunn, gehörte anscheinend auch die RS Web Services GmbH & Co. KG.

    "ZDF-WISO vom 15.06.09 über die Abzocke auf Antivirus-Security.net & Kino.to (Video)
    ...
    In diesem Beitrag von ZDF-WISO geht es diesmal um die Abzocke auf Antivirus-Security.net der Global Online Holding Inc. und den Vertriebskanal Kino.to. Die Spuren führen zu Herrn Thomas O***, Geschäftsführer der BWA Büroservice GmbH & Co. KG, welcher wiederum die RS Web Services GmbH & Co. KG gehört."
    Quelle:
    http://www.abzocknews.de/2009/06/16/zdf-wiso-vom-15-06-09-uber-die-abzocke-auf-antivirus-security-net-kino-to-video/

    AntwortenLöschen
  26. Thomas Ottilinger ist nix anderes als ein Strohmann von Müller / Saleh, ebenso wie Simone Bentele, die vorher die Tippse von den beiden war und nun zur GF mutierte.

    Erwähnte ich bereits, dass Ottilinger auch schon einmal in Dubai war und dort fast verreckt wäre? Ein Cocktail war wohl schlecht...

    AntwortenLöschen
  27. Oh Schreck – „Legal Highs“ doch nicht legal?!
    http://blog.beck.de/2011/09/04/oh-schreck-legal-highs-doch-nicht-legal

    AntwortenLöschen
  28. "SWEED Räuchermischung
    ...
    Hersteller und Vertreiber (die Hong Konger Firmen OLE Ltd. und Sweed Export (HK) Ltd.)"

    Quelle:
    http://de.pluspedia.org/wiki/SWEED_R%C3%A4uchermischung

    "Name des Unternehmens: Sweed Export HK Ltd.
    Geschäftsart: Distributor / Großhändler
    Produkt/Dienst (Wir verkaufen): Sweed
    Adresse: Buqiang Gebäude E259
    Firmaswebseite URL: http://www.sweed-shop.com"

    Quelle:
    http://german.alibaba.com/free-suppliers_hk116131110

    "Contact Person: Mr. Shung Xing
    ...
    Company Name: Sweed Export HK Ltd.
    Street Address: Buqiang Building E259
    Country/Region: Hong Kong
    Zip: 8523
    Telephone: 852-2406-****
    Fax: 852-3657-****
    Website: http://www.sweed-shop.com "

    Quelle:
    http://www.alibaba.com/member/hk116131110/contactinfo.html

    Whois-Daten der toten Internetseite:

    "Owner Contact:
    Andy Wong
    Flat 22, Hua Shu Building
    Muenchen, 80805, DE
    Punycode Name: sweed-shop.com
    Unicode Name: sweed-shop.com
    Admin Contact
    Andy Wong
    Flat 22, Hua Shu Building
    Muenchen, 80805, DE
    phone: +49 15777****49"

    Quelle:
    http://who.is/domain_archive-com/sweed-shop.com/

    Dieselbe deutsche Handynummer ist auch angegeben in den Whois-Daten der toten Internetseiten:
    sweed-headshop.com
    und
    sweed-high.com

    AntwortenLöschen
  29. "Es existieren einige Shops von Trittbrettfahrern wie zum Beispiel sweed-shop.com, sweed-high.com oder sweed-headshop.com, die gefälschtes Sweed zu billigeren Preisen versenden (wenn überhaupt). Der Hersteller hatte hierzu eine Warn E-Mail verschickt."

    Quelle:
    http://www.drogen.bz/kraeutermischungen/sweed/

    AntwortenLöschen
  30. Anscheinend stammen folgende Personen aus dem Ort Winzer: Simone B. (Quelle), Thomas O.

    Info zu diesem Ort wird auf von Facebook aus verlinkt:

    http://de-de.facebook.com/people/Thomas-Ottilinger/100000688763623

    AntwortenLöschen
  31. "Mittwoch, 11. Mai 2011
    „Legal high“: Immer mehr Drogenvarianten im Internet
    ...
    Eine zweite Gruppe sind Nachfolgeprodukte von Mephedron, einem Amphetamin, das im Dezember 2010 verboten wurde. Inzwischen gibt es aber 15 weitere chemische Derivate, die nicht von den Gesetzen erfasst werden
    ...
    Das BKA berichtete über mitunter lebensgefährliche Intoxikationen. Die meist jugendlichen Konsumenten seien mit Kreislaufversagen, Ohnmacht, Psychosen, Wahnvorstellungen, Muskelzerfall bis hin zu drohendem Nierenversagen in Krankenhäusern notfallmedizinisch behandelt worden."

    Quelle:
    http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=45802

    "Artikel vom 19.07.2011
    ...
    So gefährlich ist Badesalz
    ...
    Wahnvorstellungen, Selbstverstümmelungen, Nierenversagen: Die Auswirkungen der neuen Horrordroge «Legal High», die sich derzeit massiv ausbreitet, schockieren die Polizei. Das Hauptproblem: Die Substanzen ändern sich ständig."

    Quelle:
    http://www.news.de/gesundheit/855203154/so-gefaehrlich-ist-badesalz/1/

    AntwortenLöschen
  32. Die "Räuchermischungs"-Seite sweed.to wird anscheinend gehostet von der rumänischen Firma S.C. IBS CONSULT S.R.L:

    "sweed.to
    91.228.249.72
    91.228.249.0/24
    IBS CONSULT SRL
    AS56913
    IBS-AS IBS CONSULT SRL"

    Quelle:
    http://www.robtex.com/ip/91.228.249.72.html
    Screenshot

    Zitat:
    "S.C. IBS CONSULT S.R.L, înregistrată în Registrul Comerțului Sibiu sub nr. J32/501/2001, cod unic de înregistrare RO 14154638, cu sediul în România, 550351 Sibiu, Aleea Buia nr.1 ap.15, reprezentată legal de către dl. Cârjea Nicu-Gabriel, cetățean român..."

    Quelle:
    http://www.kurtyan.org/MOF/MOF4/2008/mof4_2008_2053.pdf

    Siehe auch:
    http://www.heise.de/netze/tools?rm=whois&plugin=81.196.172.49

    "Societatea Comercială
    RS WEB SERVICES - S.R.L."

    Quelle:
    http://www.kurtyan.org/MOF/MOF4/2009/mof4_2009_1012.pdf

    Zitat daraus, übersetzt mit Google-Translate:

    "BESCHLIESST:
    1. Zuordnung des gesamten Grundkapitals
    ...
    100 Aktien im Wert von 10 Lei / Aktien verteilt zwischen den Partnern wie folgt:
    MULLER Matthias...50 Aktien;
    Saleh ABDULLA...50 Aktien zu Gunsten der MSG BETEILIGUNGEN GmbH {korrigiert}...HRB 176 130, Handelsregister München...gesetzlich vertreten durch MÜLLER Matthias ...

    2. Bezeichnung der Person durchzuführen
    Bestimmungen dieser Entscheidung in der Person von Herrn
    Carja Nicu-Gabriel, ein rumänischer Staatsangehöriger"

    AntwortenLöschen
  33. "Legal Highs – Ende des Problems durch Verbot von Stoffgruppen?

    Die Professoren Rössner und Voit von der Universität Marburg haben anlässlich der Jahrestagung der Bundesdrogenbeauftragten am 11.10.2011 vorgeschlagen, dem BtMG ganze Stoffgruppen zu unterstellen, um wirkungsvoller gegen den Missbrauch von sog. Legal Highs vorzugehen."

    Quelle:
    http://blog.beck.de/2011/10/14/legal-highs-ende-des-problems-durch-verbot-von-stoffgruppen

    AntwortenLöschen
  34. ...nur mal als Update-Info:

    "Aktuell befinden sich die Verantwortlichen der SWEED Räuchermischung in Untersuchungshaft. Die Webseite zum Verkauf von SWEED ist seit dem 25.11.2011 nicht mehr erreichbar. Bestellungen sind aktuell und wohl auch in der nächsten Zeit nicht möglich."

    Quelle: http://www.spice-gold-info.de/sweed/

    AntwortenLöschen