Mittwoch, 3. November 2010

TV-Empfehlung: Stern TV (RTL), heute, 22.15 Uhr

Heute empfehle ich meinen Lesern doch mal wieder Stern TV zu schauen - es gibt einen aufschlussreichen Beitrag zum Thema Abzocke!

Hier das Video:


Quelle: Youtube - scamnewsTV

Kommentare:

  1. Und um was geht es? Nicht schon wieder outlets.de wie gestern bei Akte.

    AntwortenLöschen
  2. Das mit outlets.de war doch wieder mal ein Flop. Und in der Vorschau zu stern.tv ist auch nichts entsprechendes erkennbar.

    AntwortenLöschen
  3. Für die jenigen die es schon wissen nichts neues in Sachen outlets.de, außer das mit der Staatsanwaltschaft die sich von den Abzockern hat verarschen lassen.

    AntwortenLöschen
  4. Könnte man nicht einmal al-qaida gegen Spende dazu veranlassen, eine Rakete auf die Buratsche Abzockzentrale in Rodgau loszulassen? :lol:

    Deutschland würde hörbar aufatmen!

    AntwortenLöschen
  5. http://www.stern.de/tv/sterntv/ein-aussteiger-berichtet-die-tricks-der-abofallen-betreiber-1618808.html

    AntwortenLöschen
  6. Das Video:
    http://www.konsumer.eu/video/88/Abzocke+mit+Routenplanern
    [11:00:24]

    Köstlich:
    "Sie sind doch der Geschäftsführer, Herr Michael?" Michael? Nein! Mein Name ist Schmitt, ich arbeite hier"

    Keine verpixelten Gesichter, keine nachgesprochene Stimmen! Donnerwetter! Mutig!

    AntwortenLöschen
  7. Auf YouTube sind stern TV Sachen nicht lange online. Die Jauch-Firma stöbert regelrecht danach und lässt es löschen. Wenigstens ist hier noch das Studiogespräch mit enthalten.

    AntwortenLöschen
  8. WARUM ist der Knabe denn nun ausgestiegen und verpfeift seine ehemaligen (?) Kollegen???
    Könnte ich mir auch als gefährlich vorstellen, wenn ich mir Michael "Schmidt" und Kollegen so anschaue.

    Und von wegen in der Wirtschaft ginge es nicht um Gewissen. BULLSHIT! In der unehrlichen Wirtschaft, die von Anfang an auf Betrug o. ä. ausgelegt ist, mag das so ein.

    Trotzdem ist das eine Aussage, die mal wieder bestätigt, dass es ohne Gesetze und Regulierung nicht geht, weil sonst ein paar über die Stränge schlagen.

    AntwortenLöschen