Dienstag, 16. November 2010

Law Hunting kein probates Mittel gegen mich: erneut Verfahren eingestellt!

Erneut stellt die Staatsanwaltschaft Bielefeld ein Ermittlungsverfahren gegen mich ein. In diesem konkreten Falle wurde ich seitens der Law Hunting-Fraktion rund um das mafiöse Firmengeflecht wegen angeblicher Straftat nach dem Kunsturheberrechtsgesetz von Strohmann und Komparse Andreas Schilling angezeigt.
Das Law Hunting der Abofallenmafia gegen mich ist ganz offenbar kein probates Mittel, mich mundtot zu machen, denn der Reihe nach verpuffen sämtliche grotesken Anschuldigungen und enden in Verfahrenseinstellungen, wie die Historie seit meiner Blogtätigkeit belegt:

16.11.2010: Verfahren wegen  
Verstoß gegen das Kunsturheberrechtsgesetz eingestellt.
20.10.2010: Verfahren wegen
Falschen Verdächtigungen eingestellt.
13.10.2010: Verfahren wegen 
Verbotenen Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen eingestellt.
13.10.2010: Verfahren wegen  
Übler Nachrede eingestellt.
02.09.2010: Verfahren wegen  
Verletzung der Unterhaltspflicht eingestellt.
23.08.2010: Verfahren wegen  
Beleidigung eingestellt.
12.11.2009: Klage auf  
Einstweilige Verfügung abgewiesen

Tja, werte Abzocker. Das habt ihr euch sicher anders vorgestellt, nicht wahr? Jede einzelne Verfahrenseinstellung ist doch so etwas wie ein kleiner Nadelstich für euch. Bekommt man den Frickemeier denn gar nicht mundtot? Nö - keine Chance! Im Gegenteil: mit jeder weiteren lächerlichen Strafanzeige steigt meine Motivation erheblich weiter über eure Machenschaften zu recherchieren und zu berichten. Eine Drohung? Nein, ein Versprechen. Take care...

Kommentare:

  1. Ja ja bei diesen nichtigkeiten kannst Du regelmässig ein Fass aufmachen. Aber mittlerweile sollte doch jedem klar geworden sein, dass in dem eigentlichen verfahren gegen Dich alles aber auch alles gegen Dich spricht. Du wirst verknackt werden weil Du 75 k vereinagmt und ausgegeben hast. Dann werden die abzocker so richtig lachen.

    AntwortenLöschen
  2. Nun bleiben wir mal hübsch bei den Fakten, werter Anonym und phantasieren nicht, sondern halten uns an die nachweisbaren Fakten.

    Fakt ist, dass obige Verfahren gegen mich ohne Auflage gleichwelcher Art eingestellt wurden. Als "Nichtigkeiten" sind diese Verfahren wohl kaum zu bezeichnen.

    Fakt ist weiterhin: ich berichte hier über die ERGEBNISSE, über den jeweiligen AUSGANG eines Verfahrens.

    Genauso werde ich selbstverständlich über das ERGEBNIS bzw. den AUSGANG des von Ihnen angesprochenen Verfahrens berichten, wenn es soweit ist. Und erst DANN wird sich zeigen, ob die Abzocker "so richtig lachen" werden.

    Ich wage das nach wie vor zu bezweifeln. Vielleicht wird daraus sogar ein richtig böses Eigentor für das Netzwerk, von dem sie sich nicht so leicht erholen werden...

    AntwortenLöschen
  3. "Vielleicht wird daraus sogar ein richtig böses Eigentor für das Netzwerk, von dem sie sich nicht so leicht erholen werden..."

    Hättest du dir diesen Satz gespart, hätte ich dir deine Zeilen vielleicht abgenommen. Das ist KEIN ERGEBNIS, das ist ebenfalls nur Phantasie!

    AntwortenLöschen
  4. Was Sie mir abnehmen oder nicht interessiert mich nicht. Take it or leave it ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Claus du hast einen weiteren fulminanten Sieg errungen! Gratulation! Laß dich von den gehässigen Kommentaren nicht verunsichern! Gut zu wissen, das es in Bielefeld wieder gerecht zugeht. Das mit dem LG und der PKH war nur ein Ausrutscher. Widerspruch einlegen und dann läuft es auch glatt über die Bühne! Ich freue mich schon auf deinen nächsten Vernichtungsschlag gegen die Abzopcker! Nur Mut!

    AntwortenLöschen
  6. Na, da sind wir wohl mit einem Ferrari durch die Kinderstube gefahren?

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt aber Strafanzeige wegen falscher Verdächtigung machen, zumindest bei denen wo gelogen wurde.
    http://dejure.org/gesetze/StGB/164.html

    AntwortenLöschen
  8. Je mehr Erfolge Claus hat, desto größer die Neidattacken der Nutzlosbranche. Da oben steht die ganze lange Erfolgsliste und sie wird länger! Kein anderer Kämpfer gegen die Nutzlosbranche wurde gerichtlich so angegangen wie Claus und er steht immer noch aufrecht wie ein Fels in der Brandung! Claus wir sind stolz auf dich! Du bist für so viele ein Vorbild!

    AntwortenLöschen
  9. Yeah Claus rocks!
    Zeigs denen und hoffentlich wird dieser Beitrag nicht wieder von all jenen Abzockern unterwandert und für Kommentare dicht gemacht, so geschehen wie beim Beitrag über die unberechtige Niederlage in Sachen PKH!!!

    Claus zeigs allen, denn nicht jeder hat den Mut und die Kraft sich gegen jene zu stellen!

    AntwortenLöschen
  10. @karsten

    bei dir blickt keiner durch. seit jahren hinterlässt du kommentare auf diversen bloggs zum thema abzocke. auf der einen seite versuchst du dich als abzockgegener ins licht zu stellen und im nächsten satz watschst du aber den blogger ab das du an ihm und dem behaupteten zweifelst. kam ja oft genug auch von dir bei fastix vor. für mich bist du nur einer der gern mal die klappe aufreist aber eigentlich gar nicht weiß was er da tut. machs doch einfach wie in den letzten monaten, bleib weg!!!

    AntwortenLöschen
  11. Sieben juristische Erfolge in nur 12 Monaten. Na das ist doch was!

    AntwortenLöschen
  12. GRATULATION! Leider sind nicht nur die Abzocker mal wieder untröstlich, sondern auch ein paar Abzockgegner sind sehr sehr neidisch auf Sie lieber Claus, wahrscheinlich, weil die selbst nichts gebacken bekommen außer unqualifizierten Angriffen.

    AntwortenLöschen
  13. Wie soll man Andis neuerliche Fokussierung auf Claus Frickemeyer werten?

    Ist er etwa auf Kundenfang aus, nachdem er die Mandate des Frankfurter Kreisels verloren hat, und sich nun den Fritzen anbiedern will?

    Ich denke, es wäre illusorisch von ihm anzunehmen, dass er einmal von Syndikus ein- und ausgeatmet und für zu leicht befunden worden zu sein, jetzt in dem Wiener Zirkus der Fritzen ein Heim und Auskommen zu finden.

    Oder ist das nur die allgemeine Seelenkacke, von dem ganzen Abzockkuchen nix mitbekommen zu haben, ausser dass sein Ruf nun restlos futsch ist?

    Wir wissen es nicht, ausser dass es nicht nur ungewöhnlich, sondern völlig atypisch für einen halbwegs normalen Rechtsanwalt ist, sich dermaßen ja wofür oder wogegen eigentlich zu engagieren.

    AntwortenLöschen
  14. andi bietet sich mal wieder an wie sauer bier auf seinem dummblog. war ja auch bei BABY Born so. er sucht gerne mal andere die für ihn die gerichtsgebühren zahlen

    AntwortenLöschen
  15. Zitat auf Andis Blog: "Ein Anwalt, der einen solchen Gauner vertritt, muss doch noch damit rechnen, im Internet an den Pranger gestellt zu werden, wenn ein Verfahren nicht nach den Wünschen des Mandanten verläuft"

    Völlig falsch Herr Neuber: Setzen, Sechs, Tadel und Schulverweis!

    Angeprangert werden allenfalls Anwälte, die in eine der folgenden 3 Kategorien fallen:

    1. Hintermänner von Abofallen wie z.B. ein RA Syndikus
    2. Inkassoanwälte wie z.B. RA Tank oder RAin Günther

    und dann kommen wir zur 3. Kategorie, in die eigentlich nur einziger RA passt, nämlich

    3. ständiger Beobachter, latenter Unterwanderer, ewiger Stänkerer, verdeckter Beleidiger, versteckter Verleumder, gutmenschlicher Zeterer, ständiger Hetzer, plärrender Blogautor und last but not least Prozessbetrüger

    AntwortenLöschen
  16. "auf der einen seite versuchst du dich als abzockgegener ins licht zu stellen und im nächsten satz watschst du aber den blogger ab das du an ihm und dem behaupteten zweifelst."

    @labradorstaff34

    Mal davon abgesehen, dass ich nie etwas anderes behauptet habe, als interessierter Leser zu sein, würden sich beide Sachverhalte nicht gegenseitig ausschließen!

    Wenn der Herr Blogger abwertend über die Phantasie eines Kommentators philosophiert und selbst phantastisch schließt, so ist Kritik berechtigt, darf und sollte angebracht werden. Wenn es erwünscht ist, dass ihr euch hier gegenseitig den Bauch pinselt, dann gebt es offen bekannt, reglementiert den Kommentatorenkreis oder schaltet die Funktion gänzlich ab. Schlussendlich bleibt noch zu bemerken, dass ich nie "weg war", manchmal gibt es ganz einfach nur nix zu kommentieren!?
    -----------------------------------------------
    "Leider sind nicht nur die Abzocker mal wieder untröstlich, sondern auch ein paar Abzockgegner sind sehr sehr neidisch auf Sie lieber Claus, wahrscheinlich, weil die selbst nichts gebacken bekommen außer unqualifizierten Angriffen."

    Sollte das mir gelten, so kann ich ausser Kopfschütteln nichts entgegnen, tut mir leid.

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe den Faden verloren, Claus wer hat dich denn überhaupt wegen Kunsturheberrechtsverletzung angezeigt? Um welches Kunstwerk geht es überhaupt?

    AntwortenLöschen
  18. "Ich habe den Faden verloren, Claus wer hat dich denn überhaupt wegen Kunsturheberrechtsverletzung angezeigt? Um welches Kunstwerk geht es überhaupt?"

    Geht mir bei dem gepläre v. Kiesfurzer, Karsten, Labradorstaff und einigen anonymen Heisetrollen, die sich im Netz verklickt haben, auch so! Ernsthaft, herzallerliebste Trollbagage, steckt euch eure strunzdummen Sozialneurosen [1] ENDLICH(!) AN DEN HUT!!!

    [1]
    http://www.youtube.com/watch?v=vFkUabRdRuE
    http://www.youtube.com/watch?v=pUonxvEl11M
    http://www.youtube.com/watch?v=mOZULDroo_o
    http://www.youtube.com/watch?v=qTsKUcvi1HE
    http://www.youtube.com/watch?v=RKSj0Z0spqo

    AntwortenLöschen
  19. juhu ich darf andis dummmails nun ungestraft veröffentlichen.

    http://www.dr-bahr.com/news/veroeffentlichung-von-e-mail-doch-erlaubt.html

    ach das wird herlich...

    AntwortenLöschen
  20. Au Backe, was habe ich mir nur dabei gedacht bei Andi mal mitzukommentieren zu wollen?

    Asche auf mein Haupt und fünf Kniefälle. Sorry Jungs und Mädels, das habe ich nicht gewollt, mir den Zorn des Sockenpuppenvaters äääh seiner Sockenpuppenschar gleich zuzuziehen, dass die über mich herfallen, wie eine ganze Meute ausgehungerter Wölfe. Stimmt, sind ja alles Individuen und nicht etwa der Herr und Meister in Personalunion: z.B. sein Zeigefinger, sein Mittelfinger,sein Ringfinger usw.

    Ich hoffe, dass ihr Euch jetzt ordentlich ausgetobt habt. Dem RA Neuber wünsche ich noch einen ereignisreichen Tag der Beobachtung der Antiabzockszene.

    AntwortenLöschen
  21. @Lieber Kiesfurzer!
    Merkst Du jetzt, auf Neubers niveaulosen Blog, welche zwei Sockenpuppenratten sich da befinden!
    Da ist schon ein Wort zu kostbar, auf das Blog zu verschwenden. Die können nur Menschen diffamieren, dass schreiben die ja oft genug.
    Gesindel nenne ich DASS!
    Primitiv primitiv..

    AntwortenLöschen
  22. och hat da da hat wohl eine sockenpuppe vom 19ten um 12:16 uhr wieder mal zuviel aldibier getankt.

    aber sei getröstet, so oft wie ich über eure dünnpfiffblauderei gelacht auf dem schizoblog des andis, dass schlägt jede comedy-show.

    AntwortenLöschen
  23. @Anonym,

    Du hast absolut Recht. Ich hatte mich nur immer darüber gewundert, was diesen häähäämm "Rechtsanwalt" dazu bewegt, seinen lieben langen Tag mit der Beobachtung der Antiabzockbewegung einschließlich dem Diffamieren selbiger zu verbringen und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, in Personalunion unter den Nicks diverser Sockenpuppen zu kommentieren. Die direkte Frage blieb natürlich unbeantwortet. Wenn ich vorher vielleicht noch leise Zweifel hatte, so sind diese nun restlos ausgeräumt. Andi hat die Aufgabe unter den Kritikern eines der grössten angelegten Raubzüge in der Nachkriegsgeschichte aufzuräumen, die Kritiker nach Möglichkeit aufzudecken, zu vereinzeln und mit allen verfügbaren rechtsstaatlichen Mitteln, derer sich die Räuber nur allzu gerne bedienen, mundtot zu machen. Dass Andi immer wieder über seine eigenen Füsse stolpert liegt sicherlich auch am eigenen Charakter hat aber auch etwas damit zu tun: "wenn Dummheit anfängt zu denken, wird es gefährlich."

    AntwortenLöschen
  24. "och hat da da hat wohl eine sockenpuppe vom 19ten um 12:16 uhr wieder mal zuviel aldibier getankt.

    aber sei getröstet, so oft wie ich über eure dünnpfiffblauderei gelacht auf dem schizoblog des andis, dass schlägt jede comedy-show."

    Prima! Wenn man euch, also Karsten, Kiesfurzer, Labradorstaff und die anonymen, beinahe wie vom Heise kommend wirkenden Rechtsanwälte unter den Mitlesern daran erinnert, das eure sozialen Neurosen off topic sind, wird man plötzlich als Aldi-Bier trinkende Sockenpuppe diffamiert.

    Hierzu kann ich sagen, weder das eine, noch das andere ist zutreffend. Das kannst Du schon daran ersehen, das ich nicht unter dem Nick einer Sockenpuppe, deren Zugangsdaten ich NOCH NICHT EINMAL besitze, auf einen schleichenden Niveau-Verlust hinwies. Auch war mein Kommentar lesbar, wovon während des Konsums v. alkoholischen Getränken keine Rede sein kann.

    Du und die wirklichen Sockenpuppen, Ihr könnt euch meinetwegen gerne weiterstreiten. Dann aber bitte da, wo Ihr niemanden nervt, der sich nur über das primäre Thema Law Hunting informieren will. Es wäre gut, wenn sachliche Diskussionen bald wieder möglich sind, ohne das man damit rechnen muss, als Aldi Bier trinkende Sockenpuppe diffamiert zu werden! *kopfschüttel*

    Aber sonst geht's noch gut, ja?

    AntwortenLöschen
  25. lol andis schizoblog! das "shining" kriegt er wahrscheinlich, wenn er mal wieder von aldi- auf lidl-bier wechselt und umgekehrt.

    kann ich mir lebhaft vorstellen, wie er vereinsamt in seiner kanzlei hockt und selbstgespräche unter den nicks seiner sockenpuppen führt.

    der arme fristet für einen rechtsanwalt schon ein reichlich unwürdiges dasein.

    AntwortenLöschen
  26. @anonym 12:16

    du fingst an mit worten wie sozialneurose, also net flennen wenns ne retourkutsche gibt. man könnte meinen du wärst RA. anderen übers maul fahren aber sich verbitten und rechtverletzung schreien wennman feuer bekommt. halt doch einfach die klappe über andere komentatoren hier und lies dir einfach nur durch was du magst und dann gibts auch keine ohrschelle.

    AntwortenLöschen
  27. "du fingst an mit worten wie sozialneurose"

    Anders ist dem hiesigen Off-Topic auch nicht mehr beizukommen, als deutliche, allgemeinverständliche Worte zu sprechen. ;-)

    "also net flennen wenns ne retourkutsche gibt. man könnte meinen du wärst RA. anderen übers maul fahren aber sich verbitten und rechtverletzung schreien wennman feuer bekommt. halt doch einfach die klappe über andere komentatoren hier und lies dir einfach nur durch was du magst und dann gibts auch keine ohrschelle."

    Autsch, das hat jetzt aber gesessen! Aber nochmal, es gibt ein eigentliches Thema. Das mit der Überschrift "Law Hunting kein probates Mittel gegen mich: erneut Verfahren eingestellt!". Warum kann ein Thema nie lange in den Kommentaren Bestand haben, weil immer unverlangt jemand mit anderen Themen ala "der hat aber" dazwischenquatscht? Es ist doch nicht zuviel verlangt, sachlich über das eigentliche Thema zu diskuttieren. Und das ohne soziale Neurosen über Nebenkriegsschauplätze auszuleben.

    Warum streitet Ihr euch nicht auf Andis Blog weiter oder macht einen eigenen Blog auf, in dem Ihr über Dinge, die euch bewegen, streitet?

    Also, liebe Kiesfurzer, Karsten, Labradorstaffe und Sockenpuppen rund um eine Kräfelder Anstaltskanzlei, währt Ihr so freundlich, der hiesigen Übersichtlichkeit halber eure eigenen Flames an eigenen Plätzen zu führen? Und, um euch das zu sagen, muss man sich wiederholt zu sinnfreien Anschuldigungen äußern, die nichts zur Sache beitragen, sondern nur entgegen der Nettiquette getroffen wurden.

    Ganz früher gab es noch Moderation, um Flamern wie euch Blogtrollen, Sockenpuppen, Justizirrtumsjupitern und sonstige übertriebene Selbstdarsteller die Ohren langzuziehen oder in Dingen, die nichts zur Sache beitragen, Redeverbot zu erteilen. Das man dennoch mehr als 20 Jahre, nachdem das Internet erfunden wurde, darüber diskuttieren muss, ist echt peinlich. Merkt Ihr noch was?

    So und jetzt husch, husch weg mit euch!
    ----> http://www.trollforum.de/ ?

    AntwortenLöschen
  28. @anonym 13:32

    du hast was an der waffel oder?! du bist zum glück nicht in der position mir was zu befehlen.


    schlägst hier auf ohne nick und prollst hier rum.

    AntwortenLöschen
  29. "du hast was an der waffel oder?! du bist zum glück nicht in der position mir was zu befehlen."

    Und das bedeutet? Willst Du etwa noch immer in sinnfreiem Slang das Niveau runterziehen?

    "schlägst hier auf ohne nick und prollst hier rum."

    Zunächst einmal, wer prollt denn fernab vom Topic? Ansonsten muss ich mich berichtigen, es scheint auch der ein oder andere Bildleser zu posten!

    Wie wäre es mit etwas Werbung? Nein? Auch gut!
    http://www.youtube.com/watch?v=skY4nddl5q0

    AntwortenLöschen
  30. Kurze Info:

    Der "Anonym" von 13:32 und anderswo ist ein gewisser Kanarienvogel (Rufname "canary"), welcher hmm...vom anderen Rhein-Ufer ist.

    Nicht auf sein Gekreische eingehen, sondern ihn gezielt in die Schranken verweise!

    AntwortenLöschen
  31. Inzwischen sind wir entfernter vom Thema als jemals zuvor! Wie konnte das denn geschehen?

    AntwortenLöschen
  32. Ist ja wie zu den besten Fastix Zeiten.

    AntwortenLöschen
  33. Nicht mehr lange. Ab sofort werden nämlich nur noch Kommentare freigeschaltet, die zum Thema passen.

    AntwortenLöschen