Donnerstag, 3. September 2009

Liquid Factoring und Payment GmbH

Oh, mal wieder eine neue GmbH rund um Frank Babenhauserheide? In der Tat! Taufrisch und noch unberührt fristet die Liquid Factoring und Payment GmbH ihr Dasein an altbekannter Adresse an der Mindener Str. 118 in 32602 Vlotho. In dem Bürogebäude sind auch die BWL Letter & Support GmbH, die BWL Service GmbH & Co. KG, die VWL Verwaltungs GmbH sowie die Web-Inkasso Forderungsmanagement GmbH -allesamt Firmen von Babenhauserheide- mit vorgeschalteten Strohmännern, beheimatet. Neueingetragen im AG Bad Oeynhausen, Gesellschaftsvertrag vom 15.06.09 mit Änderung vom 24.07.09.

Web-Inkasso... da war doch was? Richtig, dieses Inkassounternehmen brachte es zu zweifelhaftem Ruhm, da es für Firstload.de der Gebrüder Fritzmann mahnt. Geschäftsführerin: Rechtsanwältin Corinna Lubbe. Und wer zeichnet für die neue Liquid Factoring und Payment GmbH verantwortlich? Sie ahnen es bereits: ebenfalls Frau Rechtsanwältin Lubbe. Auf der Homepage der Firma heißt es wie folgt:

"Unsere Berater agieren als Spezialisten auf dem Gebiet des Factorings und des Online Payments."

Was ist Factoring? Factoring ist der wiederkehrende Verkauf von Forderungen aus Warengeschäften oder Dienstleistungen an ein Factoring Unternehmen gegen sofortige Zahlung des Kaufpreises. Mehr als 10.500 Unternehmen nutzen mittlerweile Factoring um die Liquidität zu erhöhen.

Nun stellt sich die Frage, ob diese Firma zukünftig die Forderungen der bekannten Abzockprojekte eintreibt? So ganz abwägig dürfte diese Vermutung nicht sein, wenn man sich die aktuelle Entwicklung rund um das Firmengeflecht einmal genauer anschaut. Interessant wird auch sein, wer die "Spezialisten" sind und wie sich der Bereich Online Payments darstellen wird. Bei mir jedenfalls schrillen da sämtliche Alarmglocken. Ich werde weiter berichten.

Kommentare:

  1. Ob man gleich ein Abo-Vertrag eingeht wenn man sich für deren "regelmäßigen News und Presseverteiler" anmeldet?
    Bei dem was ich bis jetzt gelesen habe, wäre es durchaus denkbar. =o)

    AntwortenLöschen
  2. muss auch einmal was sagen3. September 2009 um 21:56

    gehen ihnen langsam die informationen aus um die es hier wirklich geht?

    was hat dieser firma mit der ganzen sache zu tun - nur das sie unter der gleichen adresse gemeldet und das die geschäftsführerin rechtsanwältin ist?

    ich denke es gibt da noch weitere firmen.
    atm anlagen-technik und montagen gmbh oder zepa gmbh - gehören diese auch zu babenhauserheide?

    wie ich durch akte sehen konnte ist es ein firmen/büro objekt und hier sind immer mehr als eine unternehmung ansässig.

    AntwortenLöschen
  3. Mir gehen die Informationen sicher nicht aus, seien Sie sich sicher! Was die von Ihnen genannten Firmen angeht: nein, die haben nicht ansatzweise was mit dem mafiösen Firmengeflecht von Babenhauserheide zu tun. Das könnten Sie aber auch leicht selber rausfinden, wenn Sie sich über diese seriösen Firmen informieren würden.

    AntwortenLöschen
  4. muss auch einmal was sagen3. September 2009 um 22:35

    "wenn Sie sich über ... informieren würden"
    das hab ich zu ihrer person - herr frickemeier - auch einmal getan und erstaunlicher weise sehr vieles gefunden und das nicht nur positives.

    zum einen hier im block und zum anderen im netz. bin einmal gespannt wann hier weiteres über sie im blog steht - denke nicht von ihnen, eher als kommentar.

    und ob das für sie so gut ist ....
    .... würde sagen: nööööö

    was haben die hier angesprochenen personen ihnen getan, das sie so (streckenweise) ausfallend schreiben?

    für mich ist ihre glaubhaftigkeit entsprechend gleich null und nichtig geworden.

    AntwortenLöschen
  5. Sowas aber auch. Wieder mal der Versuch, vom Thema abzulenken und meine Glaubwürdigkeit anzuzweifeln? Wissen Sie, uns unterscheidet vermutlich die Tatsache, daß ich mich nicht hinter einem Pseudonym verstecke und unter meinem Klarnamen agiere. Das ich damit der Nutzlosbranche ein Dorn im Auge bin dürfte doch klar sein. Was solls. An den Fakten ändert das nichts.

    AntwortenLöschen
  6. muss auch einmal was sagen3. September 2009 um 22:52

    der einzige der gerade vom thema ablenkt sind sie.

    ich "verstecke" mich nicht hinter einem pseudonym - wieder so eine behauptung ihrerseits - und werde mich entsprechend auch nicht - wie von ihnen eingefordert - rechtfertigen.

    sie betreiben hier einen rundumschlag ohne rücksicht auf verluste. sind sich ihrer sache so sicher ohne über diverse konsequenzen einmal nach zu denken.

    sorry. dafür hab ich kein verständnis

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe Ihnen Ihre -themenbezogene- Frage beantwortet. Sie allerdings verwässern die Kommentare zu diesem Thema, in dem Sie pauschale Schelte üben. Von daher erübrigt sich für mich eine weitere Diskussion mit Ihnen.

    AntwortenLöschen
  8. es ist mit der Zeit auch recht anstrengend mit jemandem zu diskutieren, der der deutschen Rechtschreibung unfähig ist, offenbar nicht weiß was ein Pseudonym ist und so ganz offensichtlich auch nicht verstanden hat, um was es bei diesem Blog eigentlich geht. Also besser ignorieren.

    AntwortenLöschen
  9. Zu den Kommentaren von "muss auch mal was sagen" fällt mir nur "Do Not Feed The Troll" ein. Wobei sich da die Frage stellt, ob das auch verstanden wird.....

    AntwortenLöschen
  10. @ muss auch einmal was sagen
    "... erstaunlicher weise sehr vieles gefunden und das nicht nur positives.",

    Mein Guter, was soll denn dieses Gestammel? Können wir vieleicht mal damit rechnen, die gefundenen schlimmen Informationen hier präsentiert zu bekommen? Bedeutet, Alter mach Butter bei die Fische, lass mal hören!

    "... sind sich ihrer sache so sicher ohne über diverse konsequenzen einmal nach zu denken."

    Alle die diesen Blog aufmerksam LESEN, können nur eines denken - Jawohl, der Frickemeier ist sich seiner Sache sicher und er rechnet auch mit Konsequenzen! Wo wir bei diesen div. Konsequenzen sind! Auch hier wieder, was wollen Sie uns mit diesem Füllwort mitteilen? Wovon sprechen wir! Man könnte hinter dieser (wie Herr Frickemeier zu recht schriebt) wässrigen Formulierung auch eine Drohung verstehen! Also was ist den nun, können wir da mal etwas genauer werden, mein Bester!

    Mal zur Kenntnis an die Damen und Herrern Abzocker. Wenn Sie schon versuchen, den Betreiber dieses Blogs lächerlich oder unglaubwürdig erscheinen zu lassen. Dann macht das wenigstens auf seinem Niveau!

    AntwortenLöschen
  11. @muss auch einmal was sagen:

    Sind Sie so naiv, oder eine Sockenpuppe??

    AntwortenLöschen
  12. Vielleicht ist die top news die der Herr dort meint aller " Herr Frickemeier war fuer megadownloads mit taetig" :D
    Natuerlich die neuigkeit schlecht hin, die auf aehm seite 2 oder so als erstes steht, und zwar von Herrn Frickemeier selbst geschrieben, aber dazu muesste man leider alles lesen, begegnet mir taeglich das nur einfach das gelesen wird was manche lesen moechte, da ruettelt man leider nichts mehr dran.

    Gruss und nicht unterkriegen lassen.

    AntwortenLöschen
  13. Handelt es ich bei der Dame etwa um DIE Rechtsanwältin Corinna Lubbe aus der RA Kanzlei Topp & Lubbe in Bad Oeynhausen?

    AntwortenLöschen
  14. @ Tantalas ,

    das unterschriebe ich dir, dem kann man nichts mehr hinzufuegen =)


    Gruss

    AntwortenLöschen
  15. Zitat: "Sie betreiben einen Rundumschlag ohne Rücksicht auf Verluste" LOL, ROTFL, Lieber "muss auch mal was sagen": natürlich ohne Rücksicht auf Verluste. Die armen armen Abzocker haben ja auch keine Rücksicht auf Verluste genommen. Es geht hier aber nicht um billige Rache, sondern um die Aufklärung organisierter Kriminalität. Und wenn Hr. Frickemeier seinen Wissensschatz den Behörden offenbart, dann ist halt die Zeit der Rücksicht auf die armen armen Abzocker endgültig vorbei - aus die Maus!

    AntwortenLöschen