Freitag, 30. Oktober 2009

Buchempfehlung: Geldmaschine Internet (Autor: Valentin Fritzmann)


Wer nun an einen Spaß denkt, den ich mir erlaube: ich muss Sie enttäuschen. Das Buch "Geldmaschine Internet - Unkonventionelles Marketing" gibt es wirklich. Der Autor: Valentin Fritzmann, Betreiber von Abzockportalen wie z.B. mega-downloads oder Firstload.

Liest man den Bewerbungstext des Buches (die damalige Seite ist hier noch komplett vorhanden, da das Medium Internet nicht vergisst) unter dem Hintergrund, mit welchem Geschäftsgebaren Herr Fritzmann so vorgeht, so lesen sich die nachfolgenden Zeilen durchaus amüsant:

"Wer sich in den USA nach der Marktentwicklung umsieht, erhält immer wieder die gleichen Ratschläge:
  • Suche Dir ganz präzise Marktnischen aus.
  • Nutze die Informationstechnologien.
  • Erreiche den Kunden ohne Umweg, sprich ihn direkt an.
Hier wird "Geldmaschine Internet" sehr konkret und gibt viele praktische Tipps.
Angst vor den Auswirkungen einer konjunkturgeschwächten Wirtschaft? Tatsache ist, dass gerade Flautezeiten bestens geeignet sind, das Netz weiter zu werfen, mehr Web-Kunden zu angeln und Profite anzuhäufen.
Die Zahl der Online-Kunden wächst stetig. Das einzige, was einige Besucher Ihrer Website noch vom Bestellen abhält, ist Vertrauen ins System. Dieses Vertrauen können Sie ihm durch Marketingmethoden einflößen.
Ein Einzelkämpfer vor seinem PC oder Mac, ein Kleinunternehmer oder eine große Firma: Sie alle haben Zugang zum unendlichen Potential einer internationalen Kundschaft - wenn Sie die Sache richtig anpacken.
Trends aus den USA
Guerrilla-Marketing: Sie vermarkten ein Produkt oder eine Webseite so wirksam wie ein Gigant, der Millionen ausgibt. Sie schaffen das allein und ohne Startkapital!
Gaunereien: Sie sollen auch wissen, dass nicht alles so rosig ist, wie das gewisse Leute wahrhaben wollen. Ein Interview mit einem "paid for surfing" Betrüger: wie dieser 250 Referrals (geworbene Mitglieder) weiterleitete und damit Geld verdiente. Nur eben: die 250 gab es nicht, es war immer die gleiche Person, der Betrüger.
Großkapitalisten gegen Einzelbürger: Mit Geld kann man sich vieles kaufen, doch Wissen ist Macht! Via Net können Sie viel mehr erreichen, als Sie sich das zutrauen.
Qualitativ hochwertiges Buch
"Geldmaschine Internet" ist wahrscheinlich das umfangreichste Werk, das zum Thema "Geld via Internet" erschienen ist. Sie erfahren die Fakten und lernen Geheimtipps kennen. Faire und weniger faire Methoden werden beschrieben. An Ihnen ist es zu entscheiden, woran Sie sich halten wollen. Gewinne lassen sich auch auf ganz ehrliche Weise machen.
Wollen Sie eine Geldmaschine schaffen? Oder wollen Sie Ihr ganzes Leben lang eine Geldmaschine für andere sein?
Dieses Buch ist interessant für all jene, die weiterkommen wollen. Es gibt viele Fachbücher zu diesem Thema, jedoch nur wenige, die Ihnen kurz und bündig erklären, wie man die Sache anpackt.
Hier verraten wir Ihnen etwas über einen Teil des Inhalts:
  • E-Commerce benötigt kein Startkapital, dieses Buch ist Ihre einzige Investition.
  • Dickes Geschäft mit dem Weiterverkauf einiger ausgewählter Produkte. Ihr "Taschengeld" wird bald zum lukrativen Verdienst!
  • Tausende von Besuchern pro Tag auf Ihrer Webseite: Wir sagen Ihnen, wie Sie das kostenlos zustande bringen.
  • Warum Adressensammler bezahlt und vor allem gut bezahlt werden.
  • Wie Sie sich einen Topplatz in Suchmaschinen ergattern können.
  • Sie haben noch keine Webseite? Wir sagen Ihnen, wie man eine professionelle Homepage erstellt. Alle benötigten Tools und Software sind auf der CD-Rom (mehr dazu weiter unten).
Dies und vieles mehr erfahren Sie im Buch "Geldmaschine Internet"
Sorgfältig recherchierte Themen
In diesem Buch finden Sie realistische Methoden, die Ihnen helfen, das Internet lukrativ zu nutzen. Alle Themen werden ausnahmslos anhand tatsächlicher Beispiele erklärt.
Der Autor hat seine Erfahrungen von über sechs Jahren auf dem Gebiet des Online-Marketing in diesem Werk verarbeitet.
Er hat sich überall für Sie umgesehen und gründlich auf folgenden Gebieten recherchiert:
  • Internet Marketing
  • B2B-Marketing
  • Kundenakquisition
  • Werbung im Net und interaktive Werbung
  • Direktmarketing
  • Trends aus dem Ausland
  • Die lukrativsten Geschäfte
  • Die Internet-Fallen, die Sie vermeiden sollten.
20 umfangreiche Kapitel begleiten Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Internet-Einstieg. Das Buch ist locker geschrieben, systematisch aufgebaut und höchst aktuell.
Alles, was man zum Thema Geld verdienen wissen muß!
Einige Trends:
  • Zeit ist Geld: Wenn Sie Ihren Kunden Zeit einsparen können, sind Sie auf dem guten Weg.
  • Mach es anders: Akzeptieren Sie eine ständige Anpassung, verfolgen Sie, was andere machen, doch denken Sie "outside the box".
  • Lernen Sie den Markt kennen: Betätigen Sie sich auf einem Gebiet, das Sie kennen, wo Sie sich wohl fühlen. Das ist kein Trend, sondern eine Binsenwahrheit.
  • Machen Sie sich mit der Internettechnologie vertraut: Das ist keine Hexerei, auch ein Anfänger schafft das in wenigen Tagen.
  • Spannen Sie ihre Freunde ein: Zwei Köpfe denken besser als einer, zudem macht es zu zweit oder zu dritt mehr Spaß und bringt mehr Profit.
… und einige Tipps:
  • SMS kostenlos per Handy verschicken.
  • Viral Marketing: Wie Sie mitmischen können.
  • Wie man ohne Vorkenntnisse eine Webseite erstellt.
  • Wie man ohne Webseite mehr als nur Online-Kosten decken kann.
  • Wo man Banner anbringen sollte.
  • Wie Sie überdurchschnittliche Clickraten erzielen.
  • Wie Sie sich zum Auktionsprofi mausern. Lesen Sie auch ein Interview dazu!
  • Wo Sie die bestbesuchten Werbeflächen finden.
  • Handy-Logos und kostenlose SMS: eine kleine Goldgrube.
Inklusive Zugang zum Leserbereich
Wir lassen Sie mit dem Buch nicht allein. Bei einer Bestellung erhalten Sie Zugang zu unserem Leserbereich. Dieser wird ständig aktualisiert und bietet viele Ergänzungen zum Buch.
Nach der Lektüre des Buches wissen Sie bereits, dass
  • jede e-mail Adresse bares Geld wert ist
  • jeder Mensch Reichtum erlangen kann.
  • wie Sie Kundenmagnete schaffen und enorme Gewinne erzielen können.
Doch Sie glauben nicht ganz, dass 95 % der Online Shops in den roten Zahlen stecken und wollen mehr über das Warum und Wie wissen? Sie interessieren sich ebenfalls für die neuesten Marketingmethoden, von denen auch die Profis noch nichts wissen? All das und viel mehr erklärt das Buch.
Im Leserbereich diskutieren wir weiter……
Sie sind noch nicht überzeugt? Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Flash Präsentation.
Bestellung direkt beim Autor - Preisvorteil für Sie!"

(Auszug)

Kommentare:

  1. Na ja, zumindest scheint die Politik aufzuwachen:

    http://www.schieb.de/707851/die-politik-entdeckt-das-internet

    Könnte ne interesante Diskusion werden!

    AntwortenLöschen
  2. Na ja ein alter Struki-Hut aus Versicherungs- und Bertelsmann-Buchvertriebszeiten nochmal neu aufgelegt und veröffentlicht. Könnte sein, dass sich da eine neue Bibel der Strukis manifestiert.

    AntwortenLöschen
  3. Fragt sich nur, warum man für sowas Geld ausgeben soll, wo man all diese Infos auch kostenlos im Netz finden kann......

    UPS, das ist ja das selbe wie mit der kostenlosen Software....

    AntwortenLöschen
  4. Hey, das war ein Spässchen, immerhin ist das Buch längst nicht mehr zu bestellen. Glauben Sie im ernst, ich würde tatsächlich zum Kauf aufrufen?

    AntwortenLöschen
  5. Interessant auch der "PopUp Generator", der ist natuerlich sicher nur um auf Kostenlo0se Produkte dann aufmerksam zu machen ;)

    ( wer Ironie findet darf sie behalten )

    Da sieht der saubere Gulli Mensch ja noch ganz anders aus, aber natuerlich hat er das nie gemacht bzw. nichts mehr damit am Hut , ney ;)

    AntwortenLöschen
  6. Dass Valentin Fritzmann so ein Buch schreibt, ist der blanke Hohn, da man wirklich nicht im Ansatz irgendwelches einfallsreiches Potenzial entdecken kann, wenn man sich seine "Geschäfftsmodelle" anschaut.
    Klar, Skruppellosigkeit kann man ihn attestieren, das wars auch schon.

    Warum ich es lächerlich finde, dass V. Fritzmann sich als "einfallsreicher Unternehmer" darstellt und ein Buch zum Thema schreibt:

    - ER selber hat nun nicht viel auf die Beine gestellt. Er ist von Beruf Sohn, sein Vater hat fragwürdige Geschäftsmodelle aufgebaut, die er dann teilweise offiziell leitete und dort mitgearbeitet hat.
    Lass dich Robert das Buch schreiben.
    Aber der hält sich ja lieber im Hintergrund.

    - Im Grund sind sämtliche "Geschäftsmodelle" von Valentin Fritzmann in einfallslosester Weise abgekupfert und zeugen nun nicht grade von viel Einfallsreichtum.
    Welches Geschäftmodell hat er denn selber entworfen und nicht schlichtweg kopiert?
    Erst kopierte der Proben- und "Free"-SMS-Abzockseiten, dann die Abzocke der Gebrüder Schmidtlein(Freeware-Abzocke) und als der Usenetprovider UseneXT aufkam und gute Umsätze machte, kam er mit Firstload.

    Fritzmann hat nun wirklich nichts neues entdeckt, was irgendwie erwähnenswert wäre, oder gar den Kauf seines Buches rechtfertigen würde.

    Und im Grund ist auch dieses "wie werde ich im Internet reich"-Buch nicht mehr als eine Abkupferung von ähnlich "hochwertigen" Büchern, die viel versprechen und genauso wenig halten.

    AntwortenLöschen
  7. Der Begriff Guerrilla-Marketing erscheint mir im Zusammenhang mit der Übernahme des Piratenkreuzers gulli.com in einem völlig neuen Kontext. Fritzmann scheint ein Marketingprofi zu sein, der hoffentlich bald hinter Gittern sitzt. In der Dreistigkeit seiner Projekte ist er jedenfalls unerreicht.

    AntwortenLöschen