Montag, 12. Dezember 2011

sweed.de beendet aus "aktuellem Anlass" den Verkauf

Screenshot sweed.de vom 12.12.2011
Nach sweed.to ist vor sweed.to - die Domains sind beliebig austauschbar, wenn man sich an kino.to erinnert, denn auch hier stand sofort nach dem Bust der Nachfolger bereits in den Startlöchern. In meinem Artikel zu sweed.de war ich höchstpersönlich allerdings der Überzeugung, dass es sich hier um einen simplen Fake-Shop handelt, der als Trittbrettfahrer nur ein wenig abkassieren möchte. Darüber täuschte auch die Möglichkeit der angebotenen Nachnahme nicht hinweg. Heute bestärkt mich nach erneuter Sichtung der Website sogar noch mehr die Vermutung, dass es sich hierbei um einen Fake-Shop handelt, denn in roten Lettern wird angekündigt, den Verkauf zum 31.12.2011 zu beenden. Zeitgleich mit dem Hinweis besteht nun die Möglichkeit, gar 36 Gramm-Lieferungen für schlappe 279.- EUR zu erwerben. Nach dem Bestellprocedere bekommt man folgende Kontodaten mitgeteilt:

Empfänger:  Web Service
Kontonummer:  316764000
Bankleitzahl:  10077777
Bank:  norisbank
Verwendungszweck:
Bitte nur den Nachnamen angeben!

Natürlich soll der Empfänger "Web Service" den Konsumenten die ursprünglich als Verrechnungsadresse von sweed.to angegebene "RS Web Services" suggerieren. Das identische Design tut ihr übriges.

Warum die Norisbank Berlin trotz entsprechender Hinweise bis heute noch nicht reagiert hat bleibt mir persönlich ein Rätsel. Eine "Firma" ohne Rechtsform ist mehr als ungewöhnlich, ebenso der Hinweis, beim Verwendungszweck nur den Nachnamen anzugeben. Was macht eigentlich ein Herr Müller, Meier oder Schulze, wenn er seine Lieferung nicht erhalten hat?

Kommentare:

  1. haben sie dort schonmal bestellt ?

    AntwortenLöschen
  2. solange es keine abge"fake"ten kunden gibt... ich glaube sie haben irgendwie ihr ziel mit ihrem ehemaligen vorgesetzten, und deren verhaftung erreicht, sweed ist ein synonym geworden für eine kräutermischung... schon daran gedacht? wenn es einem schadet, das es sweed und deren name als kräutermischung in einer anderen form weitergibt... dann bestimmt ihrem feindbild nummer eins. und mit ihrer voreiligen warnung haben sie eh jede diskussion aus dem weg geräumt, warum es sweed im netz noch gibt. Ne... is ja alles FAKE !

    AntwortenLöschen
  3. noch nie bestellt , aber als FAKE bezeichnen, find es ehrlich gesagt, publizistischer bild zeitungs abklatsch.... hauptsache man bleibt im gespräch als der.... das wissen sie...

    AntwortenLöschen
  4. Synonym für eine Kräutermischung? Nö. Sorry, aber: das ist Blödsinn. Die "Kräutermischungen" werden unter -zig Namen angeboten. Kennen Sie gar die inhaltlichen Unterschiede? Falls ja - raus damit!

    In diesem Zusammenhang: die von Ihnen formulierte "andere Form" interessiert mich. As told: wenn Sie da konkrete Informationen liefern könnten wäre ich sicher sehr "verbunden".

    AntwortenLöschen
  5. wo sind den die kommentare der abgezokkten user ?
    oder warten sie darauf, das ein ansturm auf ihre seite kommt, mit tausend dankesschreiben, das SIE der jenige waren, der von Anfang an vor dem Shop gewarnt hat... so kommt es mir langsam vor. wo ist es blödsinn, das weed / sweed ein name für eine kräutermischung ist ? ist b52, monkeys besser ? und das sie bewusst ihren blog mit kommentaren und deren reihenfolge nach ihrer intention darstellen, ist mir aufgefallen.
    und nochmal, bis dato habe ich noch keinen einzigen post gefunden, das ein kunde von dem shop keine ware bekommen hat. und solang das so ist, kann ich alles was sie behaupten nicht ernst nehmen!

    AntwortenLöschen
  6. Nun, dann sollten Sie mal einschlägige Foren der Konsumenten aufsuchen oder einfach mal die Suchmaschinen benutzen.

    AntwortenLöschen
  7. ich habe dort am samstag bestellt, leider erst nachdem ich die fake-nachrichten gelesen habe. heute dann die email bekommen: "Deine Bestellung wurde bearbeitet und in den Versand weitergeleitet.
    In der Regel müsste Dich Deine Ware in den nächsten Tagen erreichen." mal sehen, ob etwas ankommt und was das ist... ich werde dann hier berichten

    AntwortenLöschen
  8. also ich habe seit geraumer zeit bei sweed.to bestellt, anfangs war es am nächsten tag da, dann wurden die abstände immer größer, aber der kundendienst war immer höflich und schnell, deshalb hielt ich den laden für überaus seriös, nur die letze bestellung kurz vor dem server down kam nie an. habe jetzt von sweed.de eine mail bekommen,von wegen nächstes jahr is illegal bla, die mich auf meine email adresse ansprachen , habe aber nie bei sweed.de bestellt.wie darf man sich das erklären und würden sie raten auf die mail zu antworten, bzw die ausstehende order hinzuweisen? und noch eine frage in der mail steht ganz unten im kleingedruckten Du erhältst diese Newsletter mit Sonderaktionen aufgrund deiner Anmeldung bei SWEED mit deiner Emailadresse . Wenn du nicht von weiteren Sonderaktionen profitieren möchtest, klicke bitte auf folgenden Link: http://www.sweed.de/unsubscribe.php?mail , was würden sie meinen hat das zu bedeuten?

    AntwortenLöschen
  9. ich habe sämtliche foren und beiträge gesucht, sweed.de / betrug / abzug...


    leider sind SIE die einzige Quelle, aus der die Aussage entstammt. zeigen sie mir ihre vielen quelle..... ich finde NUR SIE !!!!

    AntwortenLöschen
  10. das hat nichts zu bedeuten , das ist nur ein link der dann zu der seite führt... klick

    AntwortenLöschen
  11. Der rote Text auf sweed.de wurde anscheinend wieder verändert.

    AntwortenLöschen
  12. wenn interessiert eigentlich sweed ?

    AntwortenLöschen
  13. Sweed.nl leitet als Brückenseite zu Sweed.de weiter.

    Whois-Abfrage sweed.nl über
    https://www.sidn.nl/over-nl/whois/
    (Haken bei "Akkoordverklaring:" setzen):

    Zitat:
    "Domeinnaam sweed.nl
    Status actief
    Houder Christian V***
    Administratieve contactpersoon info@verdev.de
    Registrar One.com A/S"

    AntwortenLöschen
  14. hmmmm.... ich glaube tausende haben an dem partnerprogramm mitgemacht....

    AntwortenLöschen
  15. Domainabfrage-Ergebnis

    Domaindaten
    Domain sweed.de
    Letzte Aktualisierung 17.11.2011
    Domaininhaber
    Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.

    Domaininhaber: Linh Wang
    Adresse: 3617 Tower One Lippo Centre
    PLZ: 89
    Ort: Hong Kong - Queensway
    Land: HK
    Administrativer Ansprechpartner
    Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain sweed.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.

    Name: Martin Bordan
    Adresse: Dunckerstrasse 36
    PLZ: 10437
    Ort: Berlin
    Land: DE

    AntwortenLöschen
  16. ich finde es asozial, das sie bewusst namen hier erscheinen lassen! abwarten mein freund !

    du trägst bald kurze haare !versprochen!

    AntwortenLöschen
  17. dont fuck with russian.... you know

    AntwortenLöschen
  18. Sweedkaufen.de hat das gleiche Impressum und den selben admin-c, wie die Domain Sweed.de, und den selben tech-c, wie Sweed.de laut Google-Cache vom Sat1-Forum mal früher hatte (siehe auch Whois-Abfrage über Denic.de).

    Sweed.ru hat dieselben IP-Adresse
    92.53.121.56 wie aktuelle Sweed.de und denselben Inhalt.

    Siehe auch Google-Suche: "site:verdev.de sweed"

    AntwortenLöschen
  19. Zitat:
    "Документ без названия"

    Quelle: HTML-Titel (links oben) von
    h**p://w*w.verdev.de/snoop/imprint.html

    Google-Translate (RU->DE) davon

    AntwortenLöschen
  20. habe aus sicherer quelle, das meherer sweed domains mitte des jahres verkauft wurden, und das zu einem 5 stelligen preis... bin mal gespannt, was daran ist

    AntwortenLöschen
  21. http://www.zoll.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/Rauschgift/2011/x65_pm_designerdrogen.html

    hier zum Thema Sweed.to! wurde alles beschlagnahmt!

    AntwortenLöschen
  22. Sweed.de bestellt,alles okay

    AntwortenLöschen