Dienstag, 22. Juni 2010

Collector GmbH mahnt erneut für mega-downloads.net

Und erneut jagt eine Bettelpost die nächste: die Collector mahnt aktuell mal wieder für mega-downloads.net. In den letzten Wochen scheinen die Abzocker noch einmal richtig Kasse machen zu wollen - denn zeitgleich wird auch für die Abofallen netarena.tv und antivirus-security.net gemaht. Ahnen die Abzocker um Rogalski, Babenhauserheide, Müller, Xxxxx, Fritzmann & Co. bereits, daß ihre perfide Mahn- und Drohkulisse langsam aber sicher bröckelt und sich die vermeintlichen "Kunden" nicht mehr so leicht über den Tisch ziehen und einschüchtern lassen?

Kommentare:

  1. Wenn du selbst jetzt der Meinung bist, "daß ihre perfide Mahn- und Drohkulisse langsam aber sicher bröckelt", dann frag ich mich, warum du dich in den letzten Monaten so hast feiern lassen? Also, wenn es jetzt erst los geht, pff, dann war doch bislang alles nur Gepöbel!?

    AntwortenLöschen
  2. joah, genau solches gepöbel wie dein posting.

    das niveau spricht für den "gespiegelten blog"

    für was lasst ihr euch dort eigentlich feiern? axo, ich vergass, satire wollte das ja genannt werden. pffffff!!

    ihr solltet dort werbung für energy drinks einblenden lassen von google, sonst pennt man ein beim lesen.

    AntwortenLöschen
  3. Neues aus Wien:

    h**p://toolarchiv.org/

    h**p://freewarearchiv.net/Anmelden/9/?produktid=10052#reg

    AntwortenLöschen
  4. Wie ist die Bankverbindung?

    AntwortenLöschen
  5. @niveau

    ja genau, niveau niveau niveau

    ich wiederhole mich gern, da die herrschaften ja querlesen, wird man den ursprung schon finden:

    "wer im schlachthaus sitzt, soll nicht mit schweinen schmeissen!"

    AntwortenLöschen