Samstag, 30. Oktober 2010

Über die Ruhe vor dem Sturm

Der Herbst hat Einzug gehalten und der Winter steht vor der Tür. Darf man den Wetterprognosen glauben schenken, so wird dieser Winter der Kälteste seit mehr als 100 Jahren. Man könnte auch sagen: es wird ein rauher Wind wehen, um die gebräuchlichen Redewendungen zu bedienen. Warum ich nun über das Wetter philosophiere anstatt konkreten Content zum Thema Abofallenmafia zu schreiben? Nun, auch für die Abzocker wird der Winter hart werden, und das gleich in mehrerlei Hinsicht.

Glauben Sie nicht? Och, warten wir es doch einfach ab. Irgendwie habe ich im Gefühl, dass bereits in der kommenden Woche das eine oder andere passieren wird. Ich wage weiterhin zu unken, dass aus der Ruhe vor dem Sturm bis zum Jahresende noch ein Crescendo erwächst, welches den einen oder anderen hübsch und sorgfältig  frisierten Blond-, Braun- oder Rotschopf das jahrelang antrainierte süffisante Siegerlächern aus den verlogenen Mundwinkeln treibt...

Kommentare:

  1. Na da bin ich aber mal gespannt.

    Kälteste übrigens klein.

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal großkotzige ankündigungen denen keine Taten oder ergebnisse folgen werde. Nur um mal wieder was geschrieben zu haben Herr Frickemeier damit man überhaubt noch mit bekommt, dass Sie noch leben.

    Einfach lächerlich!

    AntwortenLöschen
  3. Na dann auf in den Kampf mit wehenden Fahnen und die Siege hier preisgeben und die Niederlagen ... ;)

    MFG

    AntwortenLöschen
  4. Wo steht denn der Bus?

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die x. Ankündigung. Aber die Mühlen der Justiz mahlen ja bekanntlich langsam, muss man Herrn Frickemeier zugute halten.

    Nebenbei - ist boocompany tot?

    AntwortenLöschen
  6. Boocompany erneut wegen einer Attacke down:

    http://lanu.blogger.de/stories/1720352/

    AntwortenLöschen
  7. << Anonym hat gesagt…

    Wieder mal großkotzige ankündigungen denen keine Taten oder ergebnisse folgen werde. Nur um mal wieder was geschrieben zu haben Herr Frickemeier damit man überhaubt noch mit bekommt, dass Sie noch leben.

    Einfach lächerlich!
    30. Oktober 2010 14:09>>

    Nun warten Sie es doch ab, sie Legastheniker! Vielleicht ist ja jemand auch so freundlich und Ihnen beim Lesen behilflich, und erklärt Ihnen den Text dann noch mal in aller Ruhe.

    AntwortenLöschen
  8. Lustig, wie dünnhäutig die Abzocker hier reagieren.

    Beschimpfen andere als Legastheniker,kriegen aber selbst keinen Satz unfallfrei verfasst.

    Ich denke, dass die Abofallenwelle irgendwann ein Ende haben muß und dass das den Abzockern allmählich bewußt wird. Aber was dann? Wieder mit Adressbuchschwindel weitermachen, oder doch lieber alte Omas mit Glücksspielen um die Rente bringen?

    AntwortenLöschen
  9. "Lustig, wie dünnhäutig die Abzocker hier reagieren.

    Beschimpfen andere als Legastheniker,kriegen aber selbst keinen Satz unfallfrei verfasst."

    @Kiesfurzer

    Sag mal bitte, glaubst du das wirklich, was du da schreibst oder ist das dein "Job", merkwürdige Häufchen abzulegen?

    AntwortenLöschen
  10. Zitat:
    "Sobald sich die Situation wieder normalisiert hat, erfolgt auch die (Lese-) Freigabe für Gäste. Posten können nach wie vor nur registrierte User."

    Quelle:
    http://forum.boocompany.com/viewtopic.php?p=53617#p53617

    AntwortenLöschen
  11. Zeitgleich zur Attacke auf
    forum.boocompany.com scheint auch u.a. auf
    http://lanu.blogger.de
    eine DOS-Attacke stattzufinden.

    Zitat:
    'Aktuelles Blogger.de Problem: "[12333020.441500] possible SYN flooding on port 80. Sending cookies."'

    Quelle:
    http://twitter.com/lanu/status/832320831492097

    Siehe auch:
    http://twitter.com/lanu/status/29573200042

    AntwortenLöschen
  12. die ruhe vor dem sturm?
    tja, so weht der wind...

    AntwortenLöschen
  13. Wer hat als angeblicher "Affiliate" z.B. die Landingpage mit dem Impressum
    h**p://openoffice.download-archiv.info/impressum.html mit Weiterleitung auf
    h**p://openoffice.mega-downloads.net/anmelden/149 geschaltet?

    Zitat aus der Landingpage h**p://openoffice.download-archiv.info/impressum.html (z.B. April 2008):
    "Impressum
    Victor Vitti
    Nezhukhiv 1212
    82431 Stryj / Lviv
    Ukraine
    E-Mail: victorvitti2008 googlemail.com"

    Zum Vergleich:

    A)
    Zitat:
    "An Hand der Indizien darf wohl zu Recht angenommen werden, dass Victor Vitti lediglich ein Pseudonym ist hinter dem sich Faustus Eberle verbirgt."
    Quelle:
    http://antiabzockenet.blogspot.com/2010/11/von-victor-vitti-und-faustus-eberle-zum.html

    Siehe auch:
    http://web.archive.org/web/20070401215631/http://faustus-eberle.com/anbieterkennzeichnung/

    B)
    Zitat:
    "August 2008 Neue Domainabfrage von www.valentin-fritzmann.net Beleg
    Die IP-Adresse lautet nun 78.41.80.30 - Inhaber der Domain ist Victor Vitti, Nezhukhiv 1212, 82431 Stryj / Lviv, Ukraine.
    Herr Vitti ist kein Unbekannter, er hat unzählige Domains wie umfragen-experte.com (IP 193.239.4.12) registriert für die dubiose Firma Umfragenscout Ltd., einer weiteren Firma aus dem Eberle-Netzwerk.
    November 2008 Die Registrierungsdaten wurden mittlerweile geändert, Inhaber ist jetzt Valentin Fritzmann, Inqnet GmbH, Wien"
    Quelle:
    http://www.verbraucherabzocke.info/6-Online/Trickbetrug-weitere/Hintergrundmaterial/Netzwerke/310-Fritzmann/Personen/310-Fritzmann_Robert_Valentin.htm

    Meinem Eindruck nach kommt im Falle der Weiterleitungen auf Mega-Downloads.net eher Valentin F. als Faustus E. infrage, also (B). Beide scheinen aber laut der angegebenen Quellen "Victor Vitti" als Pseudonym benutzt zu haben.

    -----------------------------------------

    Der angegebene Beleg für die Whois-Abfrage auf
    valentin-fritzmann.biz vom August 2008

    http://www.verbraucherabzocke.info/Dokumente/Verbraucherabzocke/domaindaten/310/310-valentin-fritzmann_biz_Victor_Vitti.jpg

    läßt sich aber nicht mehr auffinden. Wahrscheinlicher Grund: Der entsprechende Internetauftritt

    h**p://www.verbraucherabzocke.info/Dokumente

    wurde anscheinend gehackt.

    Siehe auch:
    "Hallo Herr Victor Vitti, auf Abzocknews.de bekannt für Lockvögel, die auf das Abzockangebot von mega-downloads.net der Blue Byte FZE weiterleiten bzw. weitergeleitet haben, wie:

    * Antivirus2008.org
    * Antivirus-Herunterladen.info
    * Antivirus-Kostenlos.org
    * Sicherer-Download.com
    * Software-Archiv.info
    * Software-Herunterladen.com
    * Software-Herunterladen.info"
    Quelle:
    http://www.abzocknews.de/2008/10/23/christian-hoffmann-und-victor-vitti-mein-neues-dream-team-wenn-es-um-abzocke-geht/

    AntwortenLöschen