Dienstag, 11. September 2012

Programmempfehlung: Heute abend, 22.15 Akte 20.12 (Sat 1)

Heute berichtet Akte mal wieder über Abofallen – mit Sicherheit wieder einmal ein sehenswerter Beitrag zum Thema
Von wegen sichere Button-Lösung: Die aktuellen Tricks der Abofallen-Mafia
Quelle: Akte 20.12 / Sat 1

Kommentare:

  1. Ministeriumstante hat geschrieben:

    "eine Inaugenscheinnahme der Anmeldeseite http://www.grosshandel-produkte.de/registrieren hat hier keine Hinweise für eine "betrügerische Masche" erkennen lassen, weil sich das Angebot "... ausschließlich (an) ... Firmen, Gewerbetreibende, Handwerksbetriebe, Vereine oder Behörden und selbständige Freiberufler ..." richtet.

    Rechts gibt es sogar einen noch klareren Hinweis:

    "Die Nutzung des Angebots ist ausschließlich für Firmen, Gewerbetreibende, Vereine, Handwerksbetriebe, Behörden oder selbständige Freiberufler im Sinne §14 BGB zulässig."

    Ihr Vorwurf, Betroffene würden zu Gewerbetreibenden gemacht, ist hier nicht nachvollziehbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrag

    Gaby H.
    Referat 224
    Bürgerangelegenheiten
    Bundesministerium für Ernährung,
    Landwirtschaft und Verbraucherschutz
    (BMELV)

    Rochusstraße 1, 53123 Bonn
    Telefon: +49 228 / 99 529-0
    Fax: +49 228 / 99 529-4262
    E-Mail: poststelle@bmelv.bund.de
    Internet: www.bmelv.de


    Vielleicht schaut die heute mal bei Akte rein und macht sich schlau darüber, wie diese Typen das aktuell deichseln..... :)

    AntwortenLöschen
  2. "Vielleicht schaut die heute mal bei Akte rein..."

    Vielleicht meldet die mal jemand an, damit sie mitbekommt, wie die Abzocke funktioniert!

    AntwortenLöschen