Dienstag, 25. September 2012

Prozessauftakt gegen Xxxxxxx Xxxxxx bereits ab morgen vor dem Landgericht Frankfurt?

Folgende Meldung dürfte darauf hinweisen, dass es sich beim Angeklagten um Xxxxxxx Xxxxxx handeln dürfte, der bereits seit Februar diesen Jahres in U-Haft sitzt:

"Frankfurt. Mit einem groß angelegten Telefon-Betrug muss sich ab Mittwoch (26.9., 9.30 Uhr) das Landgericht Frankfurt am Main befassen. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden Angeklagten im Alter von 32 und 40 Jahren vor, mehr als 100.000 Telefonkunden gegen deren Willen kostenpflichtige Abonnements angedreht zu haben."

Quelle & vollständiger Artikel: nh24.de

Kommentare:

  1. Ob der Herr Vereinspräsident bei den Zuhörern dabei sein wird?

    AntwortenLöschen
  2. Den 32-jährigen kennen wir ja seit Jahren zu Genüge!

    Aber wer ist der 40-jährige?

    AntwortenLöschen
  3. Tja, ich weiß was :-)

    Das wird die nächsten Tage sehr spannend. TH sollte vielleicht schon mal die Koffer packen und mit seiner übrig gebliebenen Kohle, ein Land aufsuchen, dass nicht ausliefert.

    Aber so wie ich Ihn kenne weiß er inzwischen selbst, was auf Ihn zukommt:-)

    Fricke, an Deiner Stelle würde ich nochmal schnell die Lage checken, es wird langsam eng um den Kragen :-)

    Normalerweise erfreue ich mich nicht am Leid andere, aber diesmal, tanze ich um das Feuer. Ich sage nur Geiiiiiilllll:-)

    AntwortenLöschen
  4. Haben sich die oben beschriebenen anwaltlichen Pfoten hierher verirrt, oder warum tanzen jetzt die Sockenpuppen ums Feuer?

    Das übliche Bla-Bla und Tröt-Tröt, wie wir es seit Jahren vom Anwaltsblog und seinen stilzenden Ablegern gewohnt sind. Viel Wind um nix und Blödsinn, der im Nachgang gewisse Defizite sowohl im schulischen, als auch im universitären Bildungsweg erkennen lässt.

    AntwortenLöschen