Donnerstag, 4. Juli 2013

Das Fritzmann-Imperium vor dem Aus - oder: tarnen, täuschen und verpissen - failed!

Das kriminelle Netzwerk von Dr. Robert Fritzmann und Sohnemann Valentin ("der kleine Prinz") steht ganz offensichtlich vor dem Aus. Jahrelang haben Vater und Sohn mehr als fragwürdige "Geschäftsmodelle" betrieben, unter anderem sogenannte Abofallen. Auch wurde gerichtsbekannt, dass illegale Plattformen wie z.B. kino.to durch die Fritzmanns finanziert wurden.

Der überraschende Verkauf von Gulli.com ist allerdings nur die Spitze des Eisberges in den sich derzeit überschlagenden Ereignissen, denn es wurde weitaus mehr verhökert.

Bye, bye, Valentin Fritzmann - Willkommen Florian Schweiger! auf frickemeier.eu.

Kommentare:

  1. "Deniz und Fritzmann arbeiten zusammen um deutlich an Größe zu gewinnen - Fritzmann hat sich bei Uploaded.net eingeheiratet.
    ...
    Boerse.bz einst bei zenprotection.net Kunde hat kurz nach dem hide.io release nach Kanada (gtcomm.net) gewechselt um offensichtliche Verbindungen zu verbergen."

    Quelle:

    http://board.raidrush.ws/showthread.php?t=848625#post11123786

    AntwortenLöschen
  2. Screenvideo: Werbung auf Serienjunkies.org für Uploaded.net und Firstload.com

    Vergrößern: Klick auf Lupe rechts unten!

    AntwortenLöschen
  3. Natürlich entledig er sich seiner alten Geschäfte, denn er besitzt nun mindestens zwei Sharehoster, uploaded.net und den Klon cloudzer.net

    AntwortenLöschen
  4. Tatsächlich?

    Sollte dem so sein, würden mich entsprechend fundierte Beweise interessieren ;-)

    AntwortenLöschen
  5. "... gehe ich davon aus, dass die Unterstützung für boerse.bz nicht nur eine finanzielle war. Dass seit Beginn die Werbepartner immer aus dem Hause Fritzmann kamen (erst Firstload, aktuell Uploaded), ist sicherlich nicht Zufall..."
    Quelle:
    http://randolf.jorberg.de/2013/07/01/gulli-wird-gamigo/#comment-5027

    AntwortenLöschen
  6. Moment, da war doch schon mal was?

    http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/schweizer-filehoster-betreiber-verurteilt-wegen-raubkopie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Schluss des Links fehlt ein "n", richtig:

      http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/schweizer-filehoster-betreiber-verurteilt-wegen-raubkopien

      weiterer Link:

      http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/schweizer-firma-war-mit-raubkopierern-im-geschaeft

      Löschen
  7. "Ganz vorn auf der Liste liegt dabei uploaded.net.
    ...
    Um sich aus der Verantwortung zu entlassen, bieten die Filehoster keine Suchfunktionen an – dazu gibt es Seiten wie serienjunkies.org und boerse.bz."
    Quelle:
    http://www.nzz.ch/aktuell/digital/piraten-1.17638153#

    AntwortenLöschen
  8. "Die drei hierzulande am häufigsten genutzten Sharehoster Uploaded, Rapidshare und Share-Online werden zu durchschnittlich 96,5 Prozent für rechtswidrige Zwecke in Anspruch genommen. Dies will eine am Donnerstag veröffentlichte Studie (PDF-Datei) der Marktforscher der GfK sowie der auf Markenschutz spezialisierten Firma OpSec herausgefunden haben."
    Quelle:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Grosse-Sharehoster-werden-fast-nur-fuer-Illegales-genutzt-1822988.html

    AntwortenLöschen
  9. Die Webseite der Betreiberfirma von Uploaded.net lautet
    h**p://cyando.ch/
    und wird unter der IP 85.124.51.105 in Österreich gehostet. Deren Mail-Server lautet:
    upl-mx01.uploaded.net
    Quelle:
    http://bgp.he.net/dns/cyando.ch

    Laut
    http://bgp.he.net/net/81.171.103.0/24#_dns
    befindet sich im selben Netz die Seite
    3monkey.me
    Dort wird Anonymisierung von Internetaktivitäten angeboten:
    h**p://3monkey.me/en/index/how-it-works

    Betreiber:
    "Cyando AG"
    Quelle:
    h**p://3monkey.me/en/index/terms

    AntwortenLöschen
  10. "Mit dem 31. August 2013 zog sich die Inqnet GmbH planmäßig zur Gänze aus verbliebenen Arbeiten zurück. Diese waren vor allem im technischen Bereich angesiedelt."
    Quelle:
    http://www.openpr.de/news/744789/Inqnet-GmbH-wuenscht-Gamigo-Advertising-viel-Erfolg-mit-gulli-com.html

    AntwortenLöschen