Dienstag, 31. August 2010

Collector GmbH: Neue Mahnwelle für antivirus-security.net

Und weiter gehts mit dem Geldeintreiben: aktuell werden Zahlungserinnerungen der Briefkastenfirma Global Online Holding Inc. für das Abofallenprojekt Antivirus-Security.net per Mail versandt. Als Zahlungsempfänger wird wieder einmal die Collector GmbH angegeben, auch die Bankverbindung ist immer noch dieselbe.

Warum die Volksbank Bochum-Witten das Konto ganz offensichtlich noch immer nicht gekündigt hat darf wohl langsam aber sicher hinterfragt werden.

Bereits im Februar 2009 warnte G-Data vor Antivirus-Security.net in einer Pressemeldung. Tja, das scheint alles nichts gebracht zu haben, die Betreiber der Abofalle, Matthias Müller und Abdullah Saleh sowie Frank Babenhauserheide mahnen munter weiter.

Kommentare:

  1. Mahnung per eMail? Interessant! Ich würde dann der Gegenseite eine einfache Antwort zusenden:

    "Darf ich auch per eMail bezahlen? Hier sind 100 Euro. Stimmt so. Damit ist die Forderung beglichen."

    Schade nur, dass man das blöde Gesicht der Gegenseite dann nicht sehen kann ... ;)

    AntwortenLöschen
  2. "Wegen großer Nachfrage
    ist eine Anmeldung wieder möglich!!! "

    Quelle:
    h**p://w*w.antivirus-security.net/

    AntwortenLöschen
  3. In dieser Subdomain ist der Preis (noch) weniger deutlich sichtbar:

    h**p://scanx4hex0a.antivirus-security.net/

    AntwortenLöschen
  4. Man sollte sich auch mal Alexxa anschauen, das Projekt wird wieder massiv beworben.

    AntwortenLöschen
  5. Einen solchen Backlink (=hier Affiliate-Link?) findet man mit Yahoo.de:

    h**p://scanx4hex0a.antivirus-security.net/index.php?pid=5707&auth=50967c88174be0a3&subID=sms

    AntwortenLöschen
  6. War das nicht die RS WEB ??? Wo auch der berühmte Strohmann Martin K. mit verdient?

    AntwortenLöschen
  7. "Man sollte sich auch mal Alexxa anschauen, das Projekt wird wieder massiv beworben. "

    http://www.abzocknews.de/2010/09/01/die-oelspur-zur-abzocke-von-antivirus-security-net/

    AntwortenLöschen
  8. Derzeit wird die Abofalle "antivirus-security.net" bei yahoo.de zum Suchbegriff "antivir" beworben.

    Die bei Yahoo rechts oben beworbene Landingpage
    h**p://w*w.viren-entfernen.de/

    leitet bei Klick auf die dortige Grafik

    h**p://antivirus-security.net/werbemittel/layer6anim.gif

    über den Link

    h**p://www.profiliate.net/get_link16.php?auth=50967c88174be0a3

    weiter zu:

    h**p://scanx4hex0a.antivirus-security.net/index.php?pid=5707&auth=50967c88174be0a3

    Dies ist eine inoffizielle Anmeldeseite mit dem Text "kostenlos", bei welcher der Preis im Gegensatz zur offiziellen Anmeldeseite gut versteckt ist.

    AntwortenLöschen
  9. Die bei Yahoo.de beim Suchbegriff "antivir" beworbene Landingpage
    "w*w.viren-entfernen.de" leitet derzeit (Montag) nicht zur Abofalle antivirus-security.net weiter:
    Screenshot heute, Montag: Yahoo-Suche nach "antivir", siehe rechts oben

    Screenshot heute, Montag: Landingpage ohne Weiteleitung zu antivirus-security.net

    Dieselbe bei Yahoo.de beim Suchbegriff "antivir" beworbene Landingpage
    "w*w.viren-entfernen.de" leitete vorgestern (Samstag) aber zur Abofalle antivirus-security.net weiter:
    Screenshot vorgestern, Samstag: Yahoo-Suche nach "antivir", siehe rechts oben

    Screenshot vorgestern, Samstag: Landingpage mit Weiteleitung zu antivirus-security.net

    Wie man hier
    Screenshot vorgestern, Samstag: Seitenquelltext
    entnehmen kann, leitete die Landingpage am Samstag über einen Profiliate-Link weiter zu:
    Screenshot vorgestern, Samstag: inoffizielle Anmeldeseite

    Eventuell wird hier die bei Abofallen übliche Taktik verwendet, dass eine Landingpage nur an Wochenenden zur Abofalle weiterleitet, wenn also die Behörden üblicherweise nicht arbeiten. An Werktagen sieht dann alles wieder O.K. aus.

    AntwortenLöschen
  10. Die Collector hat eine neue Bankverbindung!!

    Bayerische HypoVereinsbank
    Ktn. 602 027 336
    Blz. 200 300 00

    AntwortenLöschen
  11. Könnten Sie mir eine Kopie der aktuellen Mahnung zuschicken? frickemeier@unitybox.de - Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  12. ich habe die Mahnung per Post bekommen, es handelt sich um Megapreis AG.. kenne die Firma nicht. ich würde Ihnen gerne eine Kopie zusenden, jedoch habe ich keinen Scanner zu Hause um das Dokument zu Scannen.

    AntwortenLöschen
  13. Megapreis AG mahnt nun für antivirus-security.net? Irgendwie kann ich das nicht so recht glauben...

    AntwortenLöschen
  14. ich schicke ihnen die Mahnung per Post an ihre Adresse. der Brief müsste dann morgen bei ihnen sein.

    AntwortenLöschen
  15. @ Anonym 15.09.10 12:36
    Hierbei handelt es sich um die HVB in Hamburg. Scheinbar vergrößern unsere Freunde ihre Kreise und bekommen in der "Nachbarschaft" keine Konten mehr.

    AntwortenLöschen
  16. "....und bekommen in der "Nachbarschaft" keine Konten mehr."

    So nicht ganz richtig! Ganz frisch kommt soeben die Global Online Ltd. aus Dubios äääh Dubai, und wünscht Zahlung auf Collectors nietnagelneues Konto # 260 952 200 bei der Volksbank Marl-Recklinghausen e.G. mit der BLZ 426 610 08.

    Ich habe da so eine ganz leise Vorausahnung, dass dieses Konto sehr schnell wieder Geschichte sein wird.

    AntwortenLöschen
  17. Anonym hat gesagt…

    ich schicke ihnen die Mahnung per Post an ihre Adresse. der Brief müsste dann morgen bei ihnen sein.
    15. September 2010 13:57

    Das Schreiben kam heute an, vielen Dank. Allerdings geht aus der Mahnung der Collector lediglich hervor, dass es sich um eine Forderung der Megapreis AG handelt. Kein Wort von Abofallen á la antivirus-security.net o.ä.

    Ich schliesse also aus dieser Mahnung, dass vielleicht eine Bestellung bei der Megapreis AG durchgeführt aber nicht bezahlt wurde und nun das Inkassounternehmen (Collector) die Forderung des Shops (Megapreis) einzutreiben versucht.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    ich habe nie was bei Megapreis AG bestellt oder was von dehnen erhalten.
    Daher werde ich auch keine Zahlung vornehmen.

    AntwortenLöschen
  19. Danke für die Information - nun verstehe ich die Aufregung!

    AntwortenLöschen
  20. Bei antivirus-security.net und netarena.tv wurde das Impressum geändert.

    AntwortenLöschen