Freitag, 29. Juni 2012

BinLayer GmbH: erneuter Wechsel in der Führungsriege

Erneuter Wechsel in der Führungsriege der BinLayer GmbH, wie das Unternehmensregister mitteilt. Dort heißt es wie folgt:

BinLayer GmbH, Oberhaching, Landkreis München, Bajuwarenring 12, 82041 Oberhaching. Ausgeschieden: Geschäftsführer: Wendt, Andre, Dresden, *24.10.1967. Bestellt: Geschäftsführer: Joder, Sven, Fürth, *22.04.1988; Tschon, Viktoria, Puchheim, *02.09.1982, jeweils einzelvertretungsberechtigt.
Quelle: Unternehmensregister  

Kommentare:

  1. Kein Wunder, inzwischen weiss doch jeder aus der Szene, dass die BinLayer Betreiber auch die Betreiber von kinox.to sind, vor allem um Alexander Baumgärtner.
    http://archiv.raid-rush.ws/t-806937.html
    http://www.zaaap.net/2011/10/29/kino-to-oder-kinoo-to-wtf/

    AntwortenLöschen
  2. 1988? Wieso schon wieder ein neuer Geschäftsführer? Mh, Fürth ist nicht weit weg von hier.

    AntwortenLöschen
  3. Er arbeitet ja laut XING noch bei Wavecon:

    https://www.wavecon.de/unternehmen.html

    Gulli, S2 (Layer-Ads.de), Fliks ... und dann noch für Binlayer seit 2007 aktiv sein (und ab 2006 - 2009 für Layer Ads)?

    http://www.affiliates.de/forum/viewtopic.php?p=93294

    AntwortenLöschen
  4. http://www.net-developers.de/blog/2011/03/15/steht-bin-layer-com-kurz-vor-der-pleite/

    AntwortenLöschen
  5. Interview mit neuem Geschäftsführer Sven Joder auf cash4webmaster.de:

    http://www.cash4webmaster.de/interview_binlayer_2012.php

    AntwortenLöschen
  6. Wieso wurde der andere Beitrag mit Frau Saleh entfernt?

    AntwortenLöschen
  7. Was ist mit anderen Beitrag passiert? Wieso ist der nicht mehr zu finden? Ging doch da um die ehemalige Geschäftsführung.

    Auch interessant was da wieder mit den Auszahlungen zurzeit los ist: https://www.facebook.com/binlayer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den anderen Beitrag habe ich gelöscht, nachdem ich höflich und ohne Androhung gleichwelcher Repressalien ein wirklich nettes Gespräch mit Frau Saleh führte.

      Merke: Ehrlichkeit und Offenheit kann so manches bewirken.

      Für mich gibt es keinen Grund, durch eine Berichterstattung Frau Saleh Steine in den Weg zu legen. Man muss halt differenzieren können und stets fair bleiben.

      Löschen
    2. Sie hat also nichts mehr mit den Leuten bei BinLayer zu tun und diversen anderen "Geschäften" und "Unternehmen"?

      Dann kann man ihr nur das Beste für ihre weitere (berufliche) Zukunft wünschen. :-)

      Dürfte aber auch bestätigt sein (durch das Gespräch), was man wirklich von BinLayer halten "darf" (aktuell)?

      Löschen
    3. Sorry, aber über die Gesprächsinhalte werde ich schweigen. Das gehört sich so, ich bitte um Verständnis.

      Löschen
    4. Klar, versteht sicht =)

      Löschen
  8. Es müssten die Whois Daten für binlayer.com und binlayer.de ... unbedingt aktualisiert werden.
    Da sind noch alte Daten drin, die nicht mehr stimmen. Von Herr Bachmann und Frau Saleh.

    AntwortenLöschen
  9. Frau Saleh ist mit ihren Bruder im Raum München bekannt, das die gut im heraus reden ist das war auch schon immer.

    Den Betrug haben die beiden durchgezogen solche Leute müsssen weg gesperrt werden und wenn hier lese man auch fair bleiben.

    Deswegen kommen die mit allen durch xD Weil Gerichte nicht mehr hinter kommen. Die Frau für mich viele andere Webmaster das LETZTE!

    AntwortenLöschen
  10. http://www.cash4webmaster.de/binlayer-insolvenz.php

    AntwortenLöschen