Dienstag, 16. März 2010

Man sollte es nicht übertreiben, Merlinapoli UG!

Seit einigen Tagen steht mein Postfach nicht mehr still: täglich erreichen mich neue Hinweise und Infos von Geschädigten, deren Inhalt stets gleich ist:

Wie kann es sein, daß die Bankverbindung der Abzocker noch nicht gekappt wurde?

Nun, die Frage ist berechtigt und deutet zeitgleich darauf hin, daß die Abzocker offenbar per Einstweiliger Verfügung dafür gesorgt haben, daß das Konto übergangsweise noch geöffnet bleiben muss.

Neben den vielen vorgenannten Schreiben erhielt ich aber auch Information darüber, daß seitens mehrerer Leser nunmehr Strafantrag gegen die Merlinapoli UG gestellt worden und weiterhin auch die StA Hannover informiert worden sei.

Wollen wir mal abwarten, wann der Mahnwahn ein Ende nimmt und behördlicherseits endlich gehandelt und diesem perfiden Treiben ein Ende gesetzt wird. Aus dem Gleichgewicht wird der Mahntross definitiv kommen, soviel steht schon heute fest.

Kommentare:

  1. Meine Guete, was fuer eine Ansammlung an China-Plunder. *Das* soll das neue Geschaeftsmodell sein?

    AntwortenLöschen
  2. Nun, die Preisvergleichs-Seiten sind nicht uninteressant...

    AntwortenLöschen
  3. Nein...was denn, legale Geschäfte? Was ist denn in die gefahren?

    AntwortenLöschen
  4. Nun, das bleibt erstmal abzuwarten, nicht wahr?

    AntwortenLöschen
  5. Da brauch wohl jemand Kapital....

    AntwortenLöschen
  6. ... und wie soll man den Shop finden? Google-Suche nach "Chinaplunder"? Ist eh zum Scheitern verurteilt, egal ob serös oder nicht. Und im Zweifel kann man ja mal der Firma Puma empfehlen, dort einen Testkauf zu tätigen ...

    AntwortenLöschen
  7. was mir auffällt ist, dass erverschiedene margen abdeckt. der shop berechtigt somit anhand seines sortiments zu wettbewerbsabnahnungen in den unterschiedlichsten bereichen. ich hoffe nur das barbie boy, wenn er denn abmahnen sollte, genug umsatz dafür mit dem laden macht. geht nämlich ratz fatz im moment mit der rechtssprechung das anahnd des fehlenden umsatzes schon bei 3-10 abmahnungen rechtsmissbrauch angenommen wird. damals hatte der barbie wohl auch irgendwie im hintergrund wohl was mit der sunset abmahnerei zu tun munkelte man auf ebay damals im forum. war aber dilletantisch aufgezogen die nummer und scheiterte zigfach.erst erlies man sogar todesmutig EV's um sie später kleinlaut wieder zurück zu nehmen.

    AntwortenLöschen
  8. Was man auf jeden Fall goolge-sicher hier (und anderswo), schon kurz nach Freischaltung der Seite "megapreis.ag", festhalten sollte, ist der starke Verdacht, dass dieser Shop alleine zu dem Zweck gegründet wurde, Abmahnungen aufgrund von Wettbewerbsverstößen erteilen zu können.

    Wenn das dann tatsächlich eintreten sollte, wird ein solcher Beitrag zukünftig abgemahnten bei der Verteidigung sicher ein bißchen helfen können.

    AntwortenLöschen
  9. Claus, ich bin bei boocompany jetzt dauerhaft gesperrt, weil ich Partei Für Dich ergriffen habe ... Maxwell hat das psychisch scheinbar nicht verkraftet, dass es auch andere Meinungen gibt, mich erstmal deftig beleidigt und am Ende rausgeschmissen.

    Sehr interessant ist auch, dass auf dem allseits bekannten Schmähblog sich über einen Monat lang gar nichts tut und dann erscheint genau 76 Minuten nach dem Beitrag von "die-4" eine Kopie dort. Ein Schelm, der dabei denkt, boocompany hätte die Finger in der Gestaltung von Schmähblogs ...
    Wie auch immer, die Sperre tangiert mich nicht sehr, an Boards, die Hexenjagten fördern, beteilige ich mich sowieso nicht.

    AntwortenLöschen
  10. Zwei Fehler im letzten Kommentar: Es gab doch einen Beitrag innerhalb der letzten 4 Wochen im Schmähblog und ich habe mich vom "+1" in der Zeitangabe dort täuschen lassen - in Wirklichkeit ist der Bericht genau 18 Minuten nach dem boocompany-Beitrag gepostet worden. Bei 78 Minuten hatte ich ja noch leichte Zweifel, zumal Sonntag, aber so ist jetzt alles glasklar.

    AntwortenLöschen
  11. Nun, die BooCompany an sich ist für mich eines der besten Verbraucherschutzforen, nach wie vor. Das es da auch ein paar Deppen gibt liegt doch in der Natur der Sache. Früher oder später werden die sicher wegrationialisiert, denn sie stellen sich mit ihrer Art und Weise letztlich selber ins Aus.

    AntwortenLöschen
  12. dazu passt so schön: "wer naturblöd ist, bekommt das auch mit viel denken nicht weg".

    AntwortenLöschen
  13. Naja, die langjährigen Member dort sind sich irgendwie alle einig ("Die-4" ist auch ewig dabei). Schätze, dass das mit dem Schmähblog von "Die-4" ist dort ein offenes Geheimnis und man ist sich der Sache jetzt sicher genug, um das 75k-Thema ins offizielle Forum zu überführen. Es ist kein Zufall, dass zwischen den Posts auf boocom und boocom.blogspot gerade 18 Minuten liegen...

    AntwortenLöschen
  14. Zurück zum Thema Merlinapoli UG, bitte. zum Schmähblog gibts bald einen entsprechenden eigenen Artikel.

    AntwortenLöschen
  15. "Blog wurde entfernt.
    Leider wurde das Blog unter boocompany.blogspot.com entfernt. Diese Adresse ist für neue Blogs nicht verfügbar.
    "
    Joa, da bist Du dem Blogbetreiber wohl zu nahe gerückt.

    AntwortenLöschen
  16. Ja klar, der Godfather hat zugeschlagen

    AntwortenLöschen