Samstag, 1. Oktober 2011

Und ewig grüßt das Murmeltier

Herford. Während die Staatsanwaltschaft Hannover und das Landeskriminalamt Niedersachsen im Kreis Herford bereits gegen mutmaßliche Hintermänner einer so genannten Internet-Abofalle ermitteln, kursieren im Kreisgebiet neue Mahnschreiben.

Wieder ist es ein Unternehmen, dessen Angebot und Mahnverfahren stark an das Vorgehen der Firmen um die als Internet-Abzockseite bekannte Adresse Megadownloads erinnern: Gratissoftware wie das Textverarbeitungsprogramm Open Office oder die Fotosoftware Irfanview, die eigentlich gratis heruntergeladen werden können, werden auch hier kostenpflichtig angeboten. Aktuell stammt die Post aber aus Mecklenburg-Vorpommern, genauer aus Kröpelin von einer Firma namens "Miranavo Content Plus".

Quelle & vollständiger Artikel: Neue Westfälische Zeitung

Kommentare:

  1. Michael Burats Blogbeiträge dürfen wieder kommentiert werden: http://savonarola-org.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Miranovo, Kröpelin?

    Ist das nicht Alexander Henning?

    http://antiabzockenet.blogspot.com/2011/07/alexander-hennig-mit-neuer-firma-auf.html

    AntwortenLöschen