Samstag, 31. Dezember 2011

Hinweis in eigener Sache: aus "IMD" wird Netzfurore.de!

Liebe Leser,

passend zum Jahreswechsel wird dieser Blog durch einen würdigen Nachfolger ersetzt. Auf Netzfurore.de geht es thematisch in die Breite, nachdem das hier ursprünglich besprochene Netzwerk erfolgreich zerschlagen wurde. Inside Megadownloads wird selbstverständlich online bleiben und dient fortan als Mahnmal, als Informationsquelle für Ermittler und Interessierte. Und selbstverständlich wird "IMD" auch weiter mit Artikeln gefüttert, sofern es explizit Neuigkeiten aus dem Netzwerk gibt. Diese werden dann simultan auf Netzfurore und hier gepostet, um den Übergang zu erleichtern. Ebenfalls wird dieser Blog quasi als Backup-System fungieren für den Fall der Fälle.

Um bereits gestellten Anfragen gerecht zu werden eine kurze Info: Nein, dieser Blog ist NICHT zu verkaufen.

Ich bin mir sicher, dass Sie sich auf Netzfurore.de wohlfühlen werden.

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht Ihnen

Claus Frickemeier

Nachtrag vom 04.01.2012: Netzfurore.de muss leider noch einmal überarbeitet werden, da ein eingespieltes Software-Update nicht so funktioniert hat, wie es sollte. Daher leitet die Seite Netzfurore.de derzeit auf IMD. Bis zur Behebung des Fehlers wird es also hier munter weitergehen ;-)

Nachtrag vom 07.01.2012: Netzfurore.de ist wieder online und wird in den nächsten Tagen komplett fertiggestellt.

Kommentare:

  1. Ich finde diese Wechsel, die es so etwa alle 6 Monate gibt, schade. Das ist wie Verona Pooth (Frisuren), Lady Gaga (dito), Madonna (gesamtes Image) oder Unternehmen (Umorganisation damit die Unfähkeit einzelner Abteilungsleiter nicht messbar ist).

    Im Gegensatz dazu Axel Gronen mit wortfilter.de - den Wortfilter von ebay gibt es schon lange nicht mehr, aber den Domain hat er behalten.

    Vom SEO-Standpunkt ist es übrigens auch unsinnig.

    Bitte denken Sie mal drüber nach.

    AntwortenLöschen
  2. Seit ich dieses Blog verfolge, wechselte es ca 3-4 Mal den Namen/Die URL - das ist mehr als Schade, da man unweigerlich jedesmal sehr viele User verliert und zudem die neue Seite aktuell offline ist.

    AntwortenLöschen
  3. was ist denn nun mit der Seite? Ist anscheinend offline bzw. nur noch mit Werbung bestückt

    AntwortenLöschen
  4. Die Seite muss von mir noch mal überarbeitet werden und steht in Kürze incl. der bisherigen Inhalte wieder zur Verfügung. Leider gabs ein Problem beim Versuch ein Update einzuspielen. Wichtige Beiträge erscheinen bis zum erfolgreichen Update dann hier im Blog.

    AntwortenLöschen
  5. Funny, wie die Hitzacker-Uslarischen Arschgeigen sich auf ihrem Nonsensblog gegenseitig mit Spekulationen aufgeilen :lol:

    AntwortenLöschen
  6. finde netzfurore.de viel besser und umfangreicher :)

    AntwortenLöschen